größe des babys lau arzt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrsprice 09.11.10 - 16:24 Uhr

hi mädels,wie ist das bei euch wenn der arzt die größe und gewicht des babys misst?

bei mir schaut er immer nur auf eine tabelle,so sagt er mir dann immer,wie groß das baby in der ..ssw ist.

aber wieso misst er mein baby nie?

wie ist das bei euch`?

und kann man das gewicht auch irgendwie messen?

lg nancy+26.ssw

Beitrag von 2008-04 09.11.10 - 16:26 Uhr

Mmm mein Fa misst alles aus#kratz, diese daten gehen an den Pc und der rechnet dann von die gemessenen daten das gewicht aus.

Beitrag von mama-von-marie 09.11.10 - 16:26 Uhr

na klar, das US-Gerät kann Dein Baby komplett vermessen,
und auch das Gewicht schätzen...

Warum macht das Dein Arzt nicht?? Würde dringend mal mit dem reden...
Könnte ja sein, es entspricht NICHT irgendeiner Tabelle.

LG

Beitrag von mrsprice 09.11.10 - 16:30 Uhr

das verstehe ich auch nicht wieso er es nicht macht.naja,beim nächsten mal sag ich was!

danke!

lg

Beitrag von sweetstarlet 09.11.10 - 16:26 Uhr

omg das wäre kein doc für mich ich lasse jede VU schallen und sage ihr extra auch das sie messen soll.

Beitrag von nadja.1304 09.11.10 - 16:30 Uhr

Hat er denn bei den Screenings ausgemessen? Das ist eigentlich das Wichtige und da muss er es ja auch machen, ist ja schließlich Sinn und Zweck der Aktion. Bei meinem 3d-Utraschall wurde auch nicht vermessen.

LG Nadja

Beitrag von lalelu-86 09.11.10 - 16:31 Uhr

hey
naja zu den 3 grossen screenings muss der FA ja ausmessen, sonst kann er ja nicht beurteilen ob alles ok ist?!

hat er da auch nicht ausgemessen? wenn nein, würd ich sofort wechseln

und wenn du extra für zusätzliche us bezählst, finde ich kannst du auch den anspruch stellen, das er ausmisst... du willst ja net wissen wie gross dein baby laut statistik ist, sondern ob es zu gross oder klein ist - also ob alles ok ist.

lg

Beitrag von mama-von-marie 09.11.10 - 16:31 Uhr

Ääääähm... was schreibt er denn dann für Werte in den MuPa??? #schwitz

Beitrag von mrsprice 09.11.10 - 16:33 Uhr

BPD: 5,6
ATD:5,1
FL/HL:3,8

Beitrag von mama-von-marie 09.11.10 - 16:36 Uhr

Ja und aus welcher Tabelle hat er die? :-D

Beitrag von mrsprice 09.11.10 - 16:42 Uhr

die hat er bei sich in der praxis.

Beitrag von mama-von-marie 09.11.10 - 16:46 Uhr

#nanana

ernstes Wörtchen mit dem Herrn reden, oder FA wechseln.

LG

Beitrag von kaetzchen79 09.11.10 - 16:55 Uhr

OMG was hast du für einen Arzt!!!!!!!!! #schock

das kann ja jeder, in die tabelle schaun..... was bringt DIR und dem BABY das in die Tabelle schaun??

Und woher weiss der Doc, wenn es denn überhaupt einer ist, ob es dem Knirps gut geht??? Hast du ein Outing bekommen oder hat er da auch in so ne Tabelle geschaut? #rofl