Morgen früh geplanter KS / welche Ängste hattet ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotte1900 09.11.10 - 16:58 Uhr

Hallo,
wir haben morgen früh einen KS Termin. Ich habe ANGST vor Tausend Dingen: wirkt die Spinale, ist der kleine wirklich gesund und handelt es sich wirklich "nur" um eine Zyste (er hat eine Zyste am Kopf, die zufällig entdeckt wurde. Aus dem Grund findet auch der KS statt), treten beim KS Komplikationen auf, wie werden die Schmerzen danach sein, wann darf ich nach Hause.....
Hattet Ihr auch diese Ängste?
LG und Danke vorab,
Lotte

Beitrag von bootsmann06 09.11.10 - 17:06 Uhr

Hi, hatte nur die Angst: wie schaffe ich es von 19 Uhr bis 8 Uhr-ohne was zu essen!
Die Schwester fragte morgens nur-na gut geschlafen?
ich: nein; weil ich Hunger hatte!

Alle deine Ängste, vergiß sie-freu dich auf dein kind...nur das zählt...

Du schaffst das...

LG katrin

Beitrag von majellchen 09.11.10 - 18:00 Uhr

also ich hatte noch keinen geplanten ks aber ich kann dir nachfühlen ...ich hätte richtig schiß..vor allem...und ein bißchen freude aufs kind...hatte im märz eine ausschabung und da hatte ich auch panik vor der narkose...war aber nich so schlimm..aber ich fand es trotzdem gruselig als ich vom naRKOSEMITTEL PLÖTZLICH WEG WAR:::
#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#klee#klee#klee
toi toi toi

Beitrag von vinny08 09.11.10 - 19:35 Uhr

Hallo,

hatte auch einen geplanten Kaiserschnitt und meine einzige Angst war, dass der Einlauf nicht richtig wirkt und ich auf den OP-Tisch mache. #hicks Komisch, oder? Wurde schon einige Male operiert und irgendwie war das immer meine größte Sorge...
Ansonsten hatte ich keine Angst und es ist auch alles gut gelaufen.

Mach Dir keine Sorgen und alles Gute,

Mandy