ist das durchschlafen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffi_1908 09.11.10 - 16:59 Uhr

mein kleiner Mann bekommt zwischen 20:30 Uhr und 21.30 Uhr seine "letzte" Flasche...danach schläft er meist sofort ein, sodass er schon ca. 30 minuten später in seinem Bettchen liegt. Er kommt dann meist zwischen 3-4 Uhr...ist das schon durchschlafen? Dann kriegt er die Flasche wieder so zwischen 6-7 Uhr..ich finde das mit 3 Monaten (morgen auf den TAg genau) eigentlich ganz gut oder was meint ihr?

Beitrag von kullerkeks2010 09.11.10 - 17:08 Uhr

Klar ist das gut;-)

Mein Kleiner schläft schon richtig durch seit er 1 monat alt ist...und jetzt zurzeit kriegt er um spätestens 20uhr seine flasche schläft auch direkt ein dann in seinen bettchen und die erste kriegt er dann erst wieder um 7.30/8uhr:-p

Das nenn ich richtig durchschlafen:-D

LG Janine + #baby Jeremy (heute genau 15 Wochen)#verliebt

Beitrag von corky 09.11.10 - 17:18 Uhr

mein Kleiner wird auch morgen 3 Monate alt und hat bis vor 2 Wochen fast genauso einen Rhythmus gehabt wie dein Kleiner - dann von einen Tag auf den anderen hat er durchgeschlafen also letzes Fläschchen so gegen 21 Uhr, einschlafen zwischen 22-23 und dann schläft er bis 8-9 Uhr

aber über den Rhythmus den dein Kleiner hat wären andere auch schon froh glaube ich :-)

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von romance 09.11.10 - 17:26 Uhr

Huhu,

meine ist 9 Monate alt und kommt auch so wie deiner. Sie kommt zwischen 1-4 Uhr zum trinken, schläft aber gleich wieder ein. Gott sei Dank. ES war mal Zeiten, da war sie stundenlang wach...wobei das normal ist. Und sicherlich wird deiner es auch noch kommen.
Und meine schläft auch so ein, wie deiner....kommt auch zwischen 6-7 Uhr.

Durschlafen muß kein Kind im ersten Jahr!. Beim zweiten Jahr, kann ich nicht sagen, da habe ich mich noch nicht beschäftigt.

Was mich am meisten stört, wenn Mama´s dann sagen. Mein Kind schläft aber durch....glaube die meisten verdrängen es oder lügen sich selbst in die Tasche. Das Wachphasen normal sind, wissen wir doch. Und jedes Kind wird wach. ob mit 3 Monaten , 6 Monaten oder mit 10 Monaten. Diese Phasen muß es geben, für ihre Entwicklung sehr sehr wichtig.

Falls du mal Fragen hast, das Buch Babyjahre von Herrn Largo (Kinderarzt) ist sehr zu empfehlen. Es geht bis 18 Monate, meine ich. Viele Fragen, sind schnell beantworten. ICh lese, es wenn ich baden gehe.#schein

LG Netti

Beitrag von cathy82 09.11.10 - 17:57 Uhr

Soweit ich weiß, spricht man ab 6 Stunden von durchschlafen, also JA ;-)

Ich hab, was das angeht, n richtiges Angeberkind.
Er hat von Geburt an 5-7 Stunden geschlafen und mit 10 Wochen über 10 Stunden und jetzt (gestern 5 Monate) bekommt er abends zwischen 19:00 und 19:30, schläft spätestens 20:00/ 20:30 ein und weckt mich morgens irgendwann zwischen 7:00 und 8:00.

Er ist sicherlich mal nachts wach, aber wenn, dann scheint er nicht zu erzählen oder zu meckern...

Also gibt's das doch =)

LG

Beitrag von izzybizzy 09.11.10 - 19:40 Uhr

Hallo!
Pass nur auf, meine Tochter hat anfangs auch noch ganz gut geschlafen, kam oft nur 1x pro Nacht. Pünktlich mit Anfang des 4. Monats war´s damit vorbei, teilweise kam sie alle 1,5h, heute (6 Monate) schläft sie auch nur selten mal 4 h am Stück.
:-p
Wünsche ich Dir aber natürlich nicht!!
LG

Beitrag von cb600 09.11.10 - 20:04 Uhr

Achje, das war bei uns genauso: mit 13/14 Wochen hat er genau 2x durchgeschlafen. Einmal 6 Stunden und einmal 6,75 Stunden - und das wars... ab da kam er stündlich / alle 1,5 oder maximal 2 Stunden.
Das ging bis Ende September (da war er fast 10 Monate), seitdem ist es besser und er schläft etwa 3-4 Stunden, selten auch mal 5.

Naja, irgendwann wirds sicher besser :-)