Tipps gegen Übelkeit...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kasiru 09.11.10 - 17:06 Uhr

So, ich tauche jetzt hier wohl täglich auf :-p

Meine erste Schwangerschaft verlief in den ersten Wochen völlig problemlos. Keine Übelkeit, kein ziehen, eigentlich nix.
So jetzt ist mir aber seit gestern Abend so übel. Habe mich in der Nacht mehrmals übergeben müssen. Jetzt am Tag geht es. Ich trinke Kamillen-, Fenchel- und Pfefferinztee und knabber ein wenig an Salzstangen, Laugengebäck oder Zwieback. Also es geht schon etwas rein, aber fühle mich so mies.
Ich habe noch die Hoffnung, dass es ein Magen-Darm-Infekt ist (habe auch ein wenig Durchfall) aber was mache ich wenn das nun mehrere Wochen so weitergeht?
Ich muss und will auf jeden Fall ohne große Ausfälle weiter arbeiten gehen und auch für meinen Sohn da sein und nicht nur vor mich hin-vegetieren...
Welche Tipps habt ihr für mich gegen die Übelkeit. Habe echt etwas Panik vor den nächsten Tagen/Wochen...

LG
und danke schonmal!

kasiru mit Mops (18 Monate) und #ei (ca. 5-6 SSW)

Beitrag von sephora 10.11.10 - 14:18 Uhr

Ingwertee soll angelblich gut helfen. ich drück dir die daumen, dass die Übelkeit nicht anhält!

lg