Wieder hab ich um mein Sohn Angst

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von snoopy86 09.11.10 - 17:12 Uhr

Hallo.

Letztes Jahr im März war Simon in der Klinik weil er zu niedrige Thrombozyten hatte. Das fiel uns duch eine ganz schlimme Beule am Kopf auf. Und hatte dann insgesamt 2 sehr schlimme Beulen ;-(

Jetzt hat er an beiden Knien jeweil 1 ca. 2cm durchmesser blaue Flecken. ;-(
Jetzt weiß ich nicht ob das vom umhertollen ist oder durch evtl. wieder zu niedrigen Blutplättchen. Hat ein paar normale Flecken, nicht ganz zu arge, kann vom umhertollen sein.

Jetzt weiß ich nicht ob ich morgen zum Blutabnehmen soll oder nicht.

glg Kristina mit Simon und Hannah

Beitrag von miau2 09.11.10 - 17:26 Uhr

Hi,
2cm große blaue Flecken gerade im Bereich Knie/Schienbein sind bei meinen Beiden Standard.

Mit deiner vorgeschichte würde ich einfach mal beim KiA anrufen und nachfragen.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von barzoli 09.11.10 - 17:36 Uhr

Hallo,

wie niedrig waren denn seine Thrombos damals? Gab es einen Grund dafür?

Ich würde bei der Vorgeschichte auch mal den KIA fragen.

Grüsse
Barzo

Beitrag von tweetys-mom 09.11.10 - 17:37 Uhr

Hallo Kristina!

Dass Du große Angst hast, kann ich absolut verstehen.

Dennoch hilft es ja nicht, davor davon zu laufen. Es kann etwas bedeuten, muss aber nicht.

Aber Du hilfst Deinem Sohn nur dann gut und verantwortungsbewusst, wenn Du das sofort abklären lässt.

Ich denke, im Grunde weißt Du das auch.

Ruf den Arzt an. Man wird Dir dort auch nichts anderes sagen, als dass Du vorbei kommen sollst mit Deinem Sohn und das anschauen lassen musst.

Ich wünsche Euch, dass er sich das Knie nur blau gehauen hat!

Beitrag von steffispicer 09.11.10 - 17:41 Uhr

Mein Sohn hatte diese Flecken an den Knien und Beinen. Das war dann die Purpura Schönlein Henoch Krankheit. Geh einfach mal zum Kinderarzt

Beitrag von kajulju 10.11.10 - 11:56 Uhr

Hallo, habe gerade gelesen, dass dein Sohn auch P. Schönlein Hennoch hatte. War das bei euch mit 1 x ausgestanden? Jamie hatte nämlich 5 Schübe und mir grault immer vorm nächsten. Mit Krhs, Kortison u.a.
LG,
Kathi

Beitrag von zahnweh 09.11.10 - 19:47 Uhr

Hallo,

meine Madam hat an den Beinen ganz oft blaue Flecke vom herumtoben.

Aber bei der Vorgeschichte würde ich auf jeden Fall mal zum Arzt gehen. Vllt. sieht er schon eine Tendenz oder fragt nach weiteren Symptomen. Wenn er einen Bluttest für sinnvoll hält, würde ich den "pieks" zu deiner Beruhigung machen!

Beitrag von curly77 09.11.10 - 20:11 Uhr

hallo kristina.

ich kann dich super gut verstehen.
auch mein sohn hatte dieses jahr im august zu wenige blutplättchen und weiße blutkörperchen... hatten den verdacht auf leukämie...der sich gott sei dank nicht bestätigt hat!
Aber mit jedem blauen fleck, vor allem wenns mal wieder große sind....bekomm ich panik...und beobachte ganz genau ob neue dazu kommen oder nicht....
auch ich spiele jedes mal wieder mit dem gedanken blut abnehmen zu lassen.....das letzte mal
wurde blut vor ca 4 wochen abgenommen...soweit aber alles in ordnung.

wenn du ein ungutes gefühl hast, geh zu deinem kinderarzt und spreche mit ihm darüber, wenn er es für notwendig empfindet wird er blut abnehmen.

lg
kerstin

Beitrag von tinabina3382 09.11.10 - 21:21 Uhr

Hallo,

Lana hat sehr oft blaue Flecken an den Knien, das bleibt beim Toben nicht aus, aber schon um dich zu beruhigen würde ich es checken lassen. Dann kannst du wenigstens wieder ruhig schlafen;)

LG Tina mit Lana