Pre Nahrung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffi_1908 09.11.10 - 17:18 Uhr

ich gebe von Anfang an Milupa Milumil Pre HA Nahrung und möchte auch solange wie es geht dabei bleiben und nicht umstellen.

Nur steht auf der Verpackung eine Mengenangabe bis zum 6. Monat. Was mache ich danach? Ist das eh dann anders weil ich ja dann schon Brei hinzufüttere?

Ich wollte ab dem 5. Monat mit Brei anfangen und das macht man doch indem man schritt für Schritt eine Mahlzeit mit Brei ersetzt oder?

ich finde diese 1er und 2er und 3er nur Geldmacherei der Industrie...muss das wirklich sein?
Meine Hebamme meinte, dass es noch nicht mal gesagt ist, dass die Kinder von der 2er satter sind...

Beitrag von kullerkeks2010 09.11.10 - 17:21 Uhr

Huhu#winke

ich würde einfach bei PRE bleiben..wie es mit veschiedenen firmen ist weiß ich nicht, aber denke mal PRE ist PRE oder...

Ich bleib so lange bei PRE wie mein Kleiner es will bzw. so lange wie es nötig ist...

Meine Hebi ist von der 2er und 3er auch ncihtbegeistert..ist ja nur mehr stärke und so drin und solange die kleinen von der PRE satt werden ist es doch ok...

LG Janine + #baby Jeremy (heute genau 15 Wochen)#verliebt

Beitrag von sunshine1176 09.11.10 - 17:30 Uhr

Hallo Steffi,

ich bin der gleichen Meinung und gebe meiner Maus jetzt seit gut 10 Monaten die Pre nach Bedarf. Sie ist bisher eine schwierige Esserin und trinkt noch viel Milch und ist nach wie vor glücklich mit der Pre. Sie wächst und nimmt normal zu und entwickelt sich prächtig.

Unsere Hebamme hat uns damals auch gesagt, dass es das Beste wäre bei der Pre zu bleiben, so lange die Kinder wachsen und zunehmen!

Also weiter so!

LG sunshine

Beitrag von kathyreichs 09.11.10 - 18:28 Uhr

hallo,
mein kleiner ist 8 wochen und bekommt je zur hälfte muttermilch und pre. der kinderarzt sagte, ich solle auf jeden fall bis zum 6. monat dabei bleiben und dann auf die 1er umstellen.
aber da sagt wahrscheinlich jeder was anderes...

Beitrag von branarieke 09.11.10 - 22:46 Uhr

ich gebe auch die Milupa Pre,mein Sohn ist 10 Wochen alt!
Ich werde auch bei Pre bleiben!
Wie schon gesagt,in dem anderen ist nur Stärke drin!
Ausserdem reicht die Pre total!
Denke mal,das du nach dem 6. Monat einfach bei der Menge bleibst,solange du Flasche geben wirst!
Meine Tochter hat damals bis zum 12 Monat Abends noch ne Flasche bekommen,Danach gar keine mehr!
Da gabs zum Abendbrot Milch und wenn Nachts mal was war auch n Schluck Milch oder Wasser!
Das ging prima!Und ich hoffe das es diesmal bei meinem Sohnemann auch so gut klappt!