Alles Blööd :-( HiiiiiiLLLLLFE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von oafiue 09.11.10 - 17:18 Uhr

Guten Abend an alle.

Hatte letzten dienstag richtige oberbauchschmerzen das ich zum FA bin .
der hat mich mit Verdacht auf ss-vergiftung in KH geschickt. Eine ss vergiftung war es zum glück nicht es hat sich raus gestellt das ich gallensteine habe. und deswegen so koliken bekomme

nun habe ich meine ernährung umgetellt kein süüß kein fett alles pflanzliche also gesund essen

gestern abend fing die kohlig wieder an ich bin wieder ins KH und diesmal meinte der arzt ich habe ein darmproblem.... ich weis langsam nicht mehr weiter.
ich hab jetzt wieer verstopfung kann keine luft lassen und auch nicht aufs klo-......hab solche angst das ich wieder so ne kolig bekomme oder eben die krääämpfe ..

habt ihr tipps was ich jetzt machen kann das ich mal wieder aufs klo muss oder luft lassen kann aber auch was wo nicht auf die galle reagiert.


Also man muss auf alles aufpassen auf die galle und das ich ebben wieder luft lassen kann :-(

Der arzt hat mir buskopan verschrieben aber das will ich nur im äußersten notfall nehmen.....

Bitte um gute tippps


danke euch

Grüße OAFIUE 31+1

Beitrag von mai75 09.11.10 - 17:32 Uhr

Hallo,
das klingt vielleicht total banal - aber diese fest sitzenden Blähungen lassen sich recht gut mit warmem Wasser lösen. Wasser in etwa auf Körpertemp. erwärmen und mind. 300 ml langsam trinken.
Lt. meiner Hebamme leitet der Magen das, weil er es nicht erst wärmen muss, direkt in den Darm durch und das kann eine Verstopfung lösen.
Damit kannst Du keinen Schaden anrichten und bei mir hilft es ganz gut.
Gute Besserung.
Maike

Beitrag von frosty71 09.11.10 - 17:35 Uhr

also ich würd das Buscopan nehmen.......erspart dir unnötige Schmerzen!


LG Heike