mal eine frage an erfahrene!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bethanie 09.11.10 - 17:51 Uhr

ich wollt mal fragen ob man wirklich schon vor nmt anzeichen hat oder ab das nur gerede ist...ich weiß es ist von frau zu frau anders usw...

nur bei mir war es im letzten zyklus so das mir schlecht war usw..halt viele anzeichen für eine gelungene ss...

und dieses mal...ist meine temp genauer ohne großes auf und ab...aber ich hab gar nichts...keine anzeichen nichts....hibbeln oder nicht?!

ich hab das gefühl es lohnt sich nicht...=(


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/925430/544258

von letzen zyklus:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/925430/539624

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 09.11.10 - 17:55 Uhr

Hallo,

ich glaube nicht, dass man Anzeichen von NMT hat oder haben sollte!
Das ZB sieht gut aus, aber wie Du weißt kann ein Absager 2 Tage vorher sein......ich drück Dir aber die Daumen und hoffe es klappt!!! #pro#klee

LG
schnuggi

Beitrag von manutgmd 09.11.10 - 17:55 Uhr

also ich hatte nur sodbrennen schon vor NMT und das hatte ich bei allen 3 schwangerschaften, diesmal auch wieder. sonst hatte ich nix weiter, brustspannen hatte ich immer vor NMT, seitdem ich die pille nicht genommen hatte, also vor der mens und auch als ich dann schwanger war, darauf konnte ich mich nicht verlassen, genau wie die mensschmerzen vor NMT, hatte ich auch vor der mens und in der schwangerschaft auch.

Beitrag von jd83 09.11.10 - 18:09 Uhr

Ich habe bei meiner SS vor dem NMT gar nichts gespürt. Wenn mein Bauch nicht gewachsen wäre und der Kleine nicht treten würde, wüßte ich bis heute nicht, dass ich SS bin. ich hatte nie Brustziehen, Übelkeit oder andere Wehwehchen. Jeder SS ist anders.

Am Besten nicht verrückt machen. Anzeichen kann man sich einreden. Warte nach NMT noch eine Woche und mach dann einen Test oder geh zum FA.

Die Zykluskurven würde ich übrigens auch weglassen... der Natur freien Lauf lassen, ohne Druck und Anstrengungen. Kinder sind Geschenke...

LG Jessi und alles Gute #klee#klee#klee