Zerbreche mir den Kopf...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von sch...WE! 09.11.10 - 18:06 Uhr

Guten abend allerseits,

ich hatte am WE schonmal geschrieben weil es so in die Hose ging mit meiner on-off Geschichte.
Nochmal kurz: Jugendlschwarm vor halben jahr wieder getroffen, anfangs liefs super, er zeigte Interesse seinerseits,wollte sich sogar mit meinen Kids und seinem Kind auf SPielplatz treffen (hat nur nie gepasst),
er kam oft zu mir, ich zu ihm, zusammen Partys,am WE tagsüber zusammen was unternommen,ins Bett etc.,er besuchte mich sogar auf arbeit

Ich dachte wird was aber auf die Frage vor ein paar Monaten was er meint was das mit uns ist kam: "Ich dachte es wäre klar das wir uns mögen,mal schauen was draus wird, und das wir zusammen ins Bett gehen gehöre ja dazu"...Hm...aber zusammen waren wir irgendwie nicht.

Ich beendete es weil ic hmir verarscht vorkam. Das ganze wiederholte sich 2-3 mal.

Letztes WE waren wir FR zuasmmen auf Party, er bei mir geschlafen, Sex.
Am SA verabredeten wir uns auf anderer Party aber er behandelte mich wie Luft, tanzte mit anderer und grinste mich noch blöd an und guckte komisch als ich mich mit anderem unterhielt(war ein Kollege wußte er aber nicht)
Er ging dann verabschiedete sich ohne Umarmung nur gewinkt...weg

Ich, sauer,traurig, weil verliebt in ihn ,schrieb ihm SMS das ich das nicht mehr kann,nur Bettgeschichte zu sein weil ich zuviel empfinde...er zeigte keine Reaktion bis heute.

Mir geht auch ein satz nicht aus dem Kopf bevor wir uns das letzte mal trafen sagte er zu mir: Er möchte zur Zeit keine Beziehung!

Ist sowas nicht eher eine Ausrede um der Frau nicht weh zu tun ? Heißt es nicht eher, er möchte keine Beziehung MIT MIR?

Warum wollte er trotzdem wieder mit mir weg? Warum sagte er vor 3 Wochen noch zu meinem Bruder als er ihn traf er soll mich UNBEDINGT von ihm grüßen und soll es ja nicht vergessen?

Ich weiß es hört sich alles danach an als wollte mich nur ins Bett.Aber so sah es anfangs nicht aus. Ich hatte ihm schonmal gesagt das ich das nicht kann weil ich mir verarscht vorkomme trotzdem wollte er wieder Kontakt. So fies kann doch ein Mann nicht sein oder?

Es geht mir einfach nicht aus dem Kopf.Ich weiß alle Hoffnungen sind sinnlos aber wieso habe ich das Gefühl da muß doch mehr gewesen sein??? Hat das Bauchgefühl nicht meist Recht? Oder bin ich nur dumm und naiv?

Ihm nochmal zu schreiben wäre wohl erst recht dumm?

ich kann ihn nicht vergessen. Und wenn hier Männer sind erklärt mir doch mal den Satz: Ich möchte zur zeit keine Beziehung.Ausrede???


Sorry fürs wiederholen, musste sein.

LG

Beitrag von jans_braut 09.11.10 - 18:27 Uhr

Hallo,

der Satz von ihm sagt wirklich aus, dass er kein Interesse hat. Vielleicht kommt es noch, aber...

Schreib ihm auf keinen Fall noch einmal. ER kann sich melden, wenn er es nicht tut, dann war es wirklich nur eine Sexgeschichte.

Solltet ihr noch einen Versuch machen, dann versuch es weniger oberflächlich zu machen. Erst mal den Sex aussen vor zu lassen, weniger Party, mehr Gemeinsamkeit und etwas FAmily (auch mit seinen Kindern).

Aber wenn er es nicht ernst meint, dann tue es dir nicht noch einmal an.

Gruss

Beitrag von nannyogg5 09.11.10 - 18:36 Uhr

Ist doch völlig normal, dass du jetzt im Nachhinein jedes Wort, jede Geste und alles, was Dir noch so einfällt, gedanklich auseinandernimmst.

Wenn ich mich recht erinnere, hat man Dir das in Deinem ersten Post auch schon;-)

Bitte tu es Dir und Deinem Selbstwertgefühl nicht an und schreib ihm noch einmal. WENN er gewollt hätte, hätte er schon längst reagieren können. Und was solltest Du ihm auch noch schreiben?

Schwer wird es ganz sicher noch, falls er sich meldet und Du feststellen musst, dass dieses Onn-Off wieder von vorne losgeht, wenn Du Dich drauf einlässt ohne die Karten neu zu mischen.

Und Dein Bauchgefühl möchte Dir den Schmerz ersparen, doch nur eine Bettgeschichte gewesen zu sein. Würde mir auch nicht schmecken.

LG
Nanny

Beitrag von coffeefreak 09.11.10 - 20:05 Uhr

Google mal Christian Sander.
Da findest du Antworten auf alle alle alle deine Fragen.

Ein Mann tickt anders als eine Frau. Du bist quasi salopp gesagt, für ihn schon "erlegte Beute", du hast ihm alle deine Gefühle preisgegeben, er "will im Moment keine Beziehung" blablabla. Scheisse ich weiss.
Geht mir im Moment ganz ähnlich. Er meldet sich auch nicht -.- Und Beziehung - ach ja - "ich will dich als Freundin nicht verlieren". Super Ausrede.

Übrigens: Schreib ihm auf keinen Fall mehr!!!

Auch wenns extrem schwer ist. Ich hab jetzt schon Tag 6 des Stillschweigens *stolz*

http://christian-sander.net/index.php/maenner-verstehen-wie-maenner-denken-und-fuehlen/er-ist-sich-nicht-sicher-ob-er-eine-beziehung-moechte

Beitrag von rosenrot1974 09.11.10 - 21:24 Uhr

So etwas tut weh...

Und in der einen oder anderen Form mussten das wohl die meisten Menschen schon mal erfahren...

#liebdrueck.

Rosenrot

Beitrag von mm1902 09.11.10 - 22:40 Uhr

Hallo!

Er hält dich warm, nichts weiter...! #aerger

Sei dir zu stolz, dieses Spiel weiterhin mitzuspielen!

Gruß, m.