War heute beim FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jucoaa 09.11.10 - 18:51 Uhr

Ich habe letzten Samstag 2 SS Test gemacht und die waren beide Positiv#huepf

Eigentlich wollte ich erst am 16.11 zum FA
weil so früh sieht man ja noch nix,
aber heute hatte ich so ein komisches Gefühl:-(
also bin ich eben zum FA hingefahren
und er sagte, es ist echt noch sehr früh 4+4
man sieht echt eigentlich noch nicht viel.:-(
Aber da meine letzte SS bis zu 9 woche eine Eileiter SS sein sollte und ich schon mal ein Kind in der 9 SSW verloren habe, bin ich doch sehr ängstlich.
Er hat mir Blut abgenommen und sagte wir werden deinen HCG Wert Untersuchen und wenn er bei 300-400 liegt dann wird es eine normale SS sein, wenn er aber zwischen 800-1000 liegt sieht es nicht gut aus:-(
Na super dachte ich mir bin auch nicht schlauer wie vorher
jetzt habe ich erst recht angst.

Also heiß es jetzt noch mal 20 Std #zitter bis ich mehr weiß.

aber eine gewissheit habe ich auch dann nicht wirklich

oder?????????????

Was denkt ihr darüber?????????????????

Beitrag von jessi201020 09.11.10 - 18:58 Uhr

hey,

sry, vlt ne total dumme Frage, aber wieso darf der HCG WERT net über 800 sein O.o, das habe ich ja noch niiee gehört.
Meiner war bei 4+5 bei 1900 und meinem Kleinen geht es super und ich bin mittlerweile in der 28 SSW.


LG

Beitrag von zuckerpups 09.11.10 - 18:59 Uhr

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_hcg

http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_hcg.htm

http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/

Warte mal das genaue Ergebnis ab. 2 Streifen sind doch erstmal super und ein Grund zur Freude! #liebdrueck

Beitrag von connie36 09.11.10 - 19:03 Uhr

habe mal auf einer laborseite gelesen, das ein zu hoher hcg wert auf trisomien hindeuten kann. wobei viele extrem hohe hcg werte hier haben. wenn ich an meinen bei 4+3 denke, der lag nur bei 80. also nciht sonderlich hoch udn gut. ansteigen wollte er auch nicht richtig. und verdoppeln alle 2-3 tage schon gar nicht. und dohc bin ich jetzt in der 27.ssw. also nicht alles neg. sehen.
lg conny

Beitrag von vinny08 09.11.10 - 19:26 Uhr

Ein erhöhter HCG-Wert kann doch aber erst ab der 12. Woche, glaube ich auf eine Trisomie hinweisen, nicht in den ersten Wochen. Bei mir war das so, dass in meiner 1. SS parallel zur Nackenfaltenmessung Blut untersucht wurde, und da war mein ßHCG-Wert noch zu hoch. Also Verdacht auf Trisomie. Ab einer bestimmten SSW sinkt das HCG wieder (ich glaube ab der 12. SSW, müsste ich aber nachschauen) und wenn nicht bzw. zu wenig, kann das auf Trisomie hinweisen.
Korrigiere mich aber bitte, wenn das falsch ist.

LG