Frage zu Überweisung ins KH

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ohneworte88 09.11.10 - 19:09 Uhr

Hallo ihr lieben,

Ich habe grad meine Überweisung ins KH zum Gyn bekommen ...
Den Termin habe ich schon am 25.11 ... sie machen eine US Kontrolle wegen Doppler ... weil ich Durchblutungsstörungen habe.

Jetzt meine Frage:
Sie hat auf den Schein : (re. UT. patho. beili. seit. Plazenta) geschrieben ...
Was genau bedeutet das ???

Ich könnte ja Raten, aber iwie komm ich net klar *g* Ich weiß das es was mit Durchblutungsstörungen zu tun hat ....

Sonst ist bei uns aber alles gut =)
Heute war ein guter Besuch ... würde ja nur Urin und Blutdruck und CTG gemacht hihi =)
Dann muss wieder nächste Woche ...

danke für eure Antworten schonmal ...
lg Ilka + Fynn-Luca (4) + Marlon Joel (heute 30 SSW)

Beitrag von connie36 09.11.10 - 19:29 Uhr

das muss nichts mit den durchblutungsstörungen zu tun haben, sie hat die pos. der plazenta beschrieben, dh. du hast ja doch den termin, der arzt wird das gespräch sowieso mit der frage eröffnen: was führt sie zu mir?
dann kannst du das ja schildern.
ausserdem weiss er dann, dass er sich auf die plazenta konzentrieren muss, bzw. deren durchblutung.
lg conny 27.ssw

Beitrag von ohneworte88 09.11.10 - 19:32 Uhr

Der Arzt kennt mich schon ... ich war schon da in der 22 SSW glaub ich ...