Geburt und Übertragung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wasserball 09.11.10 - 19:13 Uhr

Hallo, mal ne Frage...
wie sieht es eigentlich aus wenn ich beim 1. Kind übertragen habe wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich auch dieses mal wieder übertrage???

Hat jemand damit Erfahrung???

Habe nämlich nicht wirklich Lust zu Übertragen...

Vielen Dank für eure Antworten

Beitrag von nana13 09.11.10 - 19:15 Uhr

Ich denke da gibt es keine regel, und wen du wirklich über den et gehst kanst du auch nicht viel dagegn unternehmen

lukas kam 3 tag nach et und neela kam bei et+11
aber kenne auch ganz viele die weit über den termin gingen und dan mal füher und mal genau am et die kinder bekamen

lg nana

Beitrag von kleiner-gruener-hase 09.11.10 - 19:17 Uhr

Also unsere Tochter kam vor 5,5 Jahren 5 Tage nach ET zur Welt.

Unser Sohnemann hat sich 9 Tage vor ET bequemt.

Meine Schwägerin hat es mit ihren Kindern andersherum gemacht, die Große kam vor ET, die Kleine 8 Tage danach...