stechen und druck nach unten beim laufen....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von antonia2010 09.11.10 - 19:37 Uhr

hey,

kaum bin ich im mutterschaftsurlaub und will noch was schaffen kann ich mich kaum noch bewegen...
war gestern und heute spazieren,aber der kopf drückt so sehr nach unten das es echt schmerzt beim laufen. manchmal sticht es innen richig.
beim ctg vor 1 woche wurden schon wehen aufgezeichnet, soll ich dann lieber nicht spazieren gehen??
noch dazu kommt das ich ne fette erkältung habe und den ganzen tag magenschmerzen wegen dem blöden eisen ;(
heute könnt ich echt heulen, sorry.........

lg antonia2010 (36ssw)

Beitrag von nata003 09.11.10 - 19:41 Uhr

Hi ich denk wenn du dich beim Spazieren gehen nicht mehr gut fühlst dann sollst du es lieber lassen- man sollte all das machen wonach der Körper grade ist. Zwischendurch auch mal durchschnaufen und die Beine hoch legen.. bald ist es auch geschafft#huepf

Beitrag von cleomio 09.11.10 - 19:52 Uhr

hallo,

mein rat - hör auf dein gefühl, dein körper sagt dir, was du brauchst!
wenn du das gefühl hast, du musst ein wenig laufen, dann tu es, aber gemütlich und danach pause!

wenn du ne erkältung hast, würde ich eher pause machen. weil das den körper doch noch zusätzlich beansprucht, aber wenn du mal frischluft brauchst, gehs langsam an!
nicht dass aus der erkältung noch mehr wird ;-)(zb. nebenhöhlenentzündung und co)

gute besserung
lg
cleo