Weihnachtsfenster

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von solc 09.11.10 - 19:40 Uhr

Hallo!

Bei uns im Ort gibt es einen sog. "lebenden" Adventskalender, d.h. dass immer eine Familie ein Fenster bei sich am Haus gestaltet als Kalendertürchen und an besagtem Tag wird es dann geöffnet und jeder darf gucken kommen.
Ich bin heut dazu überredet worden, allerdings fehlen mir momentan echt Ideen.
Kann mir jemand bitte einen Tip geben?
Danke schon mal!

LG Sonja

Beitrag von mamakind 09.11.10 - 20:12 Uhr

Hallo,

schau mal - hier sind Vorschläge:

http://www.seegg.de/html/adventskalender_fenster_2007.html?t=&;

http://mitglied.multimania.de/kalenderinfo/Bilder2001.htm

http://www.lebendiger-adventskalender.mauniewei.de/lak08/

Google spuckt noch mehr aus!

LG Simone

Beitrag von solc 09.11.10 - 20:19 Uhr

Dankeschön :-)

LG Sonja

Beitrag von geistlein0305 09.11.10 - 21:16 Uhr

Hallo

vor 2 Jahren habe ich auch mal ein begehbares Adventsfenster gemacht :-)

Hierzu bekam ich vom Kiga eine Geschichte, dazu sollte ich das Fenster dekorieren #schwitz

#stern Die vier Kerzen #stern

#kerze Friede

#kerze Liebe

#kerze Glaube

#kerze Hoffnung

Dazu habe ich 4 Kerzen selbst gestaltet, jede mit ihrem "Namen" beschriftet ( aus Kerzenwachsstreifen die Buchstaben geformt) unterhalb habe ich Schleifenband um die Kerze gebunden.

Dann habe ich eine große weiße Krippe gebastelt die ich oberhalb am Fenster befestigt habe.

Die Kerzen habe ich auf eine Erhöhung (Steine mit Holzbrett und Weihnachtsdecke) vor dem Fenster aufgestellt.

Meine Kids haben Sterne gebastelt die die wir auch am Fenster verteilt haben.

Das Fenster und vor allen die Kerzen #verliebt sind klasse angekommen


Viel Spaß

Beitrag von claudia3110 09.11.10 - 21:47 Uhr

hallo sonja,
bei uns gibt es auch seit einigen jahren einen leb.adv.kal., allerdings wird dann nicht ein fenster gestaltet, sondern es wird sozusagen die tür geöffnet.....
dann gibt es für die gäste kekse und tee oder/und glühwein; es werden ein zwei weihn.lieder gesungen und der gastgeber liest eine weihnachtliche geschichte vor.
bei manchen dauert es zusammen 20-30 minuten, bei anderen wiederum steht man länger, bei freunden sowieso.
aber auch sonst entstehen oft spontan gute gespräche und man lernt neue menschen kennen.
da fast alle windlichter etc. aufstellen ist es immer sehr gemütlich und lädt zum verweilen ein.

aber ich denke das es in jeder gegend anders gehandhabt wird.
cih wünsche dir auf jeden fall viel spass bei deinem kal.fenster!

liebe grüsse
claudia