brunch-ideen gesucht

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von katze23 09.11.10 - 19:48 Uhr

hallo liebe topfgucker!

am wochenende haben wir liebe freunde zum gemütlichen brunchen eingeladen.

ich möchte hier einmal nach eurem ultimativen brunchknüller fragen und auf was ihr nicht verzichten könnt!

folgende ideen habe ich schon:

versch. brötchensorten (vollkorn,lauge,käse,nuss,normal)
coissants
müsli

naturjoghurt
milch
kaffee
tee
saft
sekt

käse
wurst
selbstgemachte kräuterbutter
" marmelade
honig
nutella

spaghettitortilla
gemüsesticks mit lachsdip, ananas-curry-dip, kräuterdip
gefüllte champignons

muffins
bratapfelkuchen

bin auf eure antworten gespannt...
viele grüße steffi

Beitrag von katze23 09.11.10 - 19:57 Uhr

ach, gekochte eier, rührei, speck und obstsalat hab ich vergessen!;-)

Beitrag von xeraniia 09.11.10 - 21:43 Uhr

Ich find das schon ne ganze Menge... mir läuft das Wasser im Mund zusammen. #mampf

Was ich beim brunchen immer toll finde, sind so Sachen, die man mit einem Happs aufgefuttert hat.

- Blätterteighäppchen (entweder mit Pesto oder mit Schinken und Käse füllen)
- Lachsröllchen mit Frischkäse
- Tomate-Mozzarella-Spiesse
- Melone
- Datteln in Speck
- Haferflockenkekse #verliebt


Mich interessiert dein Rezept für die Spagettitortilla, magst es mir geben?

Liebe Grüße und viel Spass beim brunchen #blume

Beitrag von katze23 10.11.10 - 09:31 Uhr

guten morgen!

vielen dank für deine antwort:-)

hier das rezept für die spaghettitortilla:

für 2 portionen:

150 g spaghetti nach packungsangabe kochen und gut abtropfen lassen.
1 kleine zucchini in scheiben schneiden udn mit etwas öl anbraten.
2 el tiefgefrorene erbsen und 50 g gwürfelte cabanossi mit den nudeln mischen und in die pfanne geben.
4 eier mit 4 el schlagsahne und 50 g parmesan verquirlen und gleichmäßig über die nudeln geben.
bei mittlerer hitze 8-10 min. zugedeckt garen, wenden und nochmals 3-5 min. garen.

viel spass beim probieren!
#winke

Beitrag von xeraniia 10.11.10 - 10:05 Uhr

Viele Dank! Klingt sehr gut!! #pro