was meint ihr?? ss???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von taro82 09.11.10 - 20:00 Uhr

also ich bin immer noch nicht weiter.. obwohl ich ja schon einen kleinen zwerg habe..
also jetzt mal von vorne..
ich hatte 3 fehlgeburten.. danach hats 1 jahr gedauert u. dann bin ich mit hilfe von hormonen schwanger geworden. der kleine mann ist jetzt fast 10 monate alt u jetzt hab ich einen positiven test gehabt
also es war an es+13 da war der 25er positiv.. aber nur ganz ganz leicht.. bin dann gestern zum arzt. die schleimhaut ist weit aufgebaut aber ansonsten noch nix zusehen.. nur der gelbkörper noch im eierstock.
naja auf jeden fall hab ich heute an es+14 nochmal den gleichen test gemacht u. der ist auch positiv.. aber eigentlich genauso wie gestern.. nur ne leichte rosa linie

was meint ihr dazu? ist die schwangerschaft intakt? müsste dann der strich heute nicht viel deutlicher sein als gestern.??

oh man #schwitz

bin irgendwie unsicher

Beitrag von ferocia 09.11.10 - 20:02 Uhr

#herzlich en Glückwunsch...Positiv ist positiv, ob nur leicht oder stark :-)

Beitrag von jwoj 09.11.10 - 20:05 Uhr

Du solltest nicht zwei Tage hintereinander testen! Der Test wird frühestens morgen deutlich stärker sein als gestern.#liebdrueck

Wenn du dir Sorgen machst wegen deiner Vorgeschichte, was ich sehr gut nachvollziehen kann, dann geh am besten beim Arzt vorbei und lass das hcg ermitteln. Dann hast du Gewissheit!

Alles Gute wünsche ich dir!#klee

Beitrag von taro82 09.11.10 - 20:07 Uhr

das hab ich auch schon überlegt.. aber das geht leider nicht. fahre donnerstag mit meinem zwerg zur kur.. deshalb ist das nicht so einfach. und deshalb kann ich auch nicht zum arzt zum ultraschall nächste woche.. ich dreh durch.. muss 4 wochen im ungewissen sein

Beitrag von jwoj 09.11.10 - 20:10 Uhr

Was ist mit morgen? Kannst du nicht morgen noch Blut abnehmen lassen?
Außerdem gibt es in der Kur auch immer Ärzte. Wenn du ihnen erklärst, wie deine Situation ist, werden sie dir sicher helfen.

Zur Not würde ich noch ein paar Tests einpacken und alle vier Tage testen. Ich kann dir wirklich gut nachfühlen, dass dich das gerade kirre macht!

Viele Grüße und alles Gute!#klee

Beitrag von taro82 09.11.10 - 20:12 Uhr

vielen dank für deine antwort. hab noch einen test. den werd ich morgen nochmal machen u. hoffen dass er deutlicher ist

Beitrag von jwoj 09.11.10 - 20:15 Uhr

Dann vergleiche ihn aber mit dem von gestern und nicht mit dem von heute!;-)