ES verschoben oder gar nicht?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von satansbraten82 09.11.10 - 20:09 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/657264/545395

Oh mann... ES ist immernoch nicht in Sicht :-( Normalerweise immer ZT 17 zum vergleich mein ZB vom letzten Zyklus:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/657264/539569


Was glaubt ihr kommt der ES noch? Hatte noch nie keinen ES und bin jetzt irgendwie total verwirrt :-(

Hab seid 3 Tagen auch echt heftige UL Schmerzen beidseitig... vor allem beim sitzen... Sollt ich zum Arzt?

Seid diesem Zyklus nehm ich übrigens Thyrox 25 wegen leichter SD UF...

LG

Sandra

Beitrag von sweetnicky 09.11.10 - 20:13 Uhr

ich denke der kommt noch.
Nehme auch l-thyrox und bei mir ist er auch unterschiedlich.
warte mal noch ab.
denke das ziehen kann mittelschmerz sein

Beitrag von jwoj 09.11.10 - 20:13 Uhr

Hallo Sandra,

du musst dir doch klar darüber sein, dass sich deine Hormone wieder einpendeln müssen, oder? Deine SD wird gerade eingestellt und da kann das mit dem ES sich schon mal verzögern. Hatten wir dir letztens schon mal erzählt.
Wenn du dir solche Sorgen machst, warum rufst du nicht einfach mal bei deinem behandelndem Arzt an und lässt dich aufklären? Hier wird dir keiner sagen können, wann dein ES nach der Hormoneinstellung kommt.

Viele Grüße und alles Gute!#klee

Beitrag von shorty23 09.11.10 - 20:15 Uhr

Hallo Sandra,

also zu erst: unser Körper ist ja kein Uhrwerk, es kann zu Schwankungen kommen, der ES kann sich mal verschieben und auch ein Zyklus ohne ES kann mal vorkommen und so lange das nicht regelmäßig passiert, ist das auch nicht schlimm, das kommt bei fast allen mal vor. Jetzt fällt es einem eben auf, weil man den Zyklus genau verfolgt usw. Es könnte schon auch sein, dass das L Thyroxin den ES verschiebt oder Stress oder oder ... mach dir nicht so viele Gedanken. Ich dachte ich hätte einen super regelmäßigen Zyklus, aber seit ich ihn genauer anschaue merke ich, dass es doch ziemlich schwankt, mal 25 Tage, mal 37 ... in meiner Erinnerung hatte ich so was noch nie.

Wegen der Schmerzen, das ist natürlich schwer zu sagen, wenn es dir sehr komisch vorkommt bzw. wirklich sehr weh tut, würde ich schon zum Arzt gehen.

LG

Beitrag von satansbraten82 09.11.10 - 20:49 Uhr

Danke euch allen!

Ihr habt recht... wahrscheinlich mach ich mir zu viele Gedanken!
Aber bevor ich weiter rumspinne werd ich mal morgen beim Arzt anrufen!

Schönen Abend noch!

Beitrag von sammi74 09.11.10 - 20:51 Uhr

Diesen Monat ist echt der Wurm drin :-). Ich hab normalerweise auch immer um den 15-17 Tag ES. Und diesen Monat :-[

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/661588/542343

Also abwarten und Tee trinken, es ist noch nix verloren :-)

lg sammi