an die dezembis und natürlich auch alle anderen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janahaesi 09.11.10 - 20:32 Uhr

man mädels seit heut mittag quälen mich blöde wehen :-( fängt immer im rücken an so unten am kreuzbein und dann kriechen sie nach vorn dann wird der bauch hart :-(


war schon in der wanne wurde nicht besser, leg mich nacher ins bett und verscuh zu schlafen und hoff mal morgen ist ein besserer tag :-(
irgendjemand tipps wie es besser werden könnte??


wie geht es den anderen dezembis??


lg jana

Beitrag von maylu28 09.11.10 - 20:41 Uhr

Ich kann Dir da nur Magnesium in hoher Dosis empfehlen....

Ich hatte/habe vorzeitige Wehen und hab teilweisen bis zu 700 - 1000mg genommen...wenn Du zuviel nimmst, bekommst du nur etwas weichen Stuhl....daher ist eine Überdosierung nicht schlimm....

Du solltest diese Wehen aber vom FA abklären lassen, sie Muttermund wirksam sind....sonst musst Du Dich schonen..

LG Maylu (38. SSW)

Beitrag von rosebud-78 09.11.10 - 20:44 Uhr

hi du...

man sagt ja eigentlich, wenn es im warmen wasser nicht besser wird, sollen es ja geburtswehen sein... #kratz

dafür wäre es aber eigentlich bei dir viel zu früh... #zitter

beobachte das ganze mal, wenn es in der nacht nicht besser wird, würde ich dann doch lieber mal ins krankenhaus fahren...

ansonsten geht es mir auch nicht so prickelnd. wir sind kurz vorm umzug, habe ständig symphysenschmerzen (schon seit wochen), kann mich kaum erholen, da mein 19 monate alter sohn meint, mittags nur eine stunde schlafen zu müssen, nachts bin ich mittlerweile auch nur noch auf achse und meine senkwehen werden langsam aber sicher wieder schmerzhaft...

kenne ich schon von meiner ersten schwangerschaft. #heul

naja, da muß ich leider durch...

ich wünsche dir alles gute und das es bei dir noch nicht losgeht...

liebe grüße angela in der 34ten ssw

Beitrag von mukki84 09.11.10 - 20:56 Uhr

Bei hochdosiertem Magnesium wäre ICH vorsichtig, gerade bei vorzeitigen Wehen.
Denn Durchfall löst auch Wehen aus.
Also Vorsicht mit Experimenten.
Dann lieber Bryophyllum.

Lg und alles Gute,
Nicole 34.SSW

Beitrag von miomeinmio 09.11.10 - 21:15 Uhr

Eigentlich gehts mir gut, aber mein Bauch scheint in den letzten zwei Tagen so gewachsen zu sein, dass jetzt die Gebärmutter soooo weit oben sitzt. ich kann kaum noch sitzen und atmen....#schwitz
Gestern hatte ich auch Rückenschmerzen und mein bauch wird jeden Tag öfters hart..
Ich denke trotzdem, dass es noch die 22 Tage dauern wird***


Jennifer ET-22