wer hatte eine eileiterspühlung und wurde danach schwanger???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von puschti 09.11.10 - 20:38 Uhr

hey...
wer hatte var kurzer zeit oder schon etwas länger her eine eileiterspülung und ist in dem selben monat schwanger geworden???
ich hatte am letzten montag diese untersuchung und hätte dazu jetzt einige fragen dazu...

Beitrag von fanny32 09.11.10 - 21:26 Uhr

Hallo!
Ich hatte ne Chromopertubation Mitte Februar 2009, am 14. März 2009 hielt ich meinen ersten positiven SS-Test in der Hand!

Lg Fanny

Beitrag von puschti 09.11.10 - 21:37 Uhr

hey fanny
hört sich jetzt vielleicht doof an aber was ist eine chromopertubation???#kratz bin neu hier und hab auch noch nicht soviel ahnung... hatte halt bis jetzt nur diese eileiterspülung und mehr noch nicht...

Beitrag von fanny32 09.11.10 - 21:41 Uhr

Das ist dasselbe. Bei der Spülung wird ne blaue Farbe verwendet, und "pertubation" heißt "durch die Eileiter durch". Also bedeutet es "mit ner farbigen Flüssigkeit die Eileiter durchspülen" oder so.
Meine Frauenärztin meinte, im Zyklus nach der Spülung stehen die Chancen sehr gut, weil die Eileiter freigeräumt sind.

Beitrag von puschti 09.11.10 - 21:47 Uhr

ok... dann bin ich jetzt wieder etwas schlauer...;-)
du sag mal ich habe die untersuchung am letzten montag doch machen lassen und seid letzten mittwoch habe ich uz hab aber erst in der zeit von gestern bis morgen meinen es... und ich habe heute ne empfindlichkeit in den bw... ich weiß jetzt aber nicht ob das die letzten monate auch immer so früh war... was meinst du???#kratz

Beitrag von fanny32 09.11.10 - 21:56 Uhr

Meine Spülung war erst nach dem ES. Ich hatte etwa ne Woche danach meine Mens und dann nach 2 Wochen ganz regelmäßig wie immer meinen ES. Ich denke, dein UZ kommt von dem Eingriff. WIe weit bist du denn in deinem Zyklus?

Beitrag von fanny32 09.11.10 - 21:59 Uhr

Hier mein Zyklusblatt vom Monat der Eileiterspülung.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/786929/373979

In der Zeit, in der ich nicht gemessen hatte, lag ich im Krankenhaus für die Bauchspiegelung (bei der die Chromopertubation gleich mitgemacht wurde)

Beitrag von puschti 09.11.10 - 22:02 Uhr

ich bin am 25 wieder dran...also in 16 tagen... der arzt der die untersuchung gemacht hat hat auch gesagt das dieser monat der beste und günstigste wäre... das komische ist nur das ich am letzten mittwoch bis ca freitag uz hatte und dann war alles soweit ganz easy bis auf ab und zu etwas zwicken und heute hab ich so art leichten druck...und dann halt das meine bw so weh tun aber so wenn ich dran komme nur einen leichten druck habe

Beitrag von fanny32 09.11.10 - 22:05 Uhr

Mehr als warten kann man/frau leider nicht!
Ich drück dir die Daumen!

Lg Fanny

Beitrag von puschti 09.11.10 - 22:15 Uhr

ja und genau das ist das schlimmste... ich bin wie so viele frauen auch sehr sehr ungeduldig...:-[ naja ich würde am liebsten schon jetzt einen test machen wenn es gehen würde aber naja ich muß mich wie immer in geduld üben... :-(

lg