Hormone?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von janina2604 09.11.10 - 20:47 Uhr

Guten Abend ihr Lieben!

Wollte mal fragen vielleicht wisst ihr das.
Wenn ich nen bluttest vordere beim arzt was für hormone sollen denn dann unbedingt getestet werden?Also worauf soll ich achten?

lg

Beitrag von six1 09.11.10 - 20:56 Uhr

Hallo,

frag das am Besten deinen FA welche Hormone getestet werden.

Warum willst du denn deine Hormone testen lassen?

LG

Beitrag von janina2604 09.11.10 - 20:59 Uhr

Weil ich denke das bei mir irgendwas nicht in ordnung ist hab solange zyklen immer so zwischen 40-45 Tagen!Bin heute bei tag 29 und hab seit gestern total viele pickel bekommen is eigentlich immer wenn ich meine mens bekomme!ich kann meinen körper nicht einschätzen

Beitrag von six1 09.11.10 - 21:18 Uhr

Also lange Zyklen hatte ich auch immer. Nur waren meine sehr unregelmäßig.

Meine Frauenärtzin meinte das längere Zyklen erstmal nicht schlimm sind, solange sie regelmäßig sind. Wenn sie sehr schwanken, dann sollte man mal genauer hinschauen.

Bei mir wurde auf Schilddrüse, männliche + weibliche Hormone getestet.
Zusätzlich sollte ich anfangen Zykluskurven zu schreiben, damit ich weiß ob trotz des langen Zyklus ein ES stattfindet.

Es kann viele Ursachen haben. Pauschal kann man da denke ich nichts sagen.

Beitrag von marilama 09.11.10 - 21:29 Uhr

Hallöchen,

der FA weiß schon auf welche Hormone er testen muss, wenn du sagst du möchtest einen Hormontest haben.
Du solltest nur darauf achten, dass er zwei Bluttests macht, einen in der ersten Zyklushälfte (ich glaube das war so um den 8. ZT rum) und einen in der zweiten Zyklushälfte (bei mir wars der 19. ZT).
Das ist wichtig, weil ich habe schon gehört, dass der FA nur die erste Hälfte untersucht hat und da wurde bei mir auch nix gefunden, erst bei dem Test in der zweiten Zyklushälfte haben sich meine Probleme offenbart.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG