wer bekam baby in der 35 ssw und musste nicht mehr auf die intensiv?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausimaus18 09.11.10 - 20:50 Uhr

hey

frage steht ja oben.

liege bi smorgen noch im kh wegen vorzeitigen wehen

habe aber angst, dass er vll doch noch vor der 36 woche kommt...
welches baby musste nicht auf die intensiv trotzdem es bei 34+ ??? kam?

liebe grüße und danke für die antworten

nadine mit louis, übermorgen zwei und baby inside 34 ssw

Beitrag von ina175 09.11.10 - 20:58 Uhr

Ich habe letztens mit einer Kinderkrankenschwester darüber gesprochen und sie sagte, dass es ganz vom Zustand des Babys abhängt.

Auf jeden Fall dürfen Kinder bei und in der Frauenklinik erst ab der 35 ssw. und einem Gewicht von mind. 2500 gr bei der Mama auf dem Zimmer bleiben.

LG, Ina

Beitrag von mausimaus18 09.11.10 - 20:59 Uhr

über das gewicht brauche ich mir dann keine sorgen machen:-) aber die woche macht mri kopf zerbrechen....

ich hoffe ich schaffe noch zwei wochen!

lg

und danke

Beitrag von ina175 09.11.10 - 21:08 Uhr

Ich drücke dir die Daumen.

Wenn es deinem Baby gut geht, es alleine atmen kann und auch den Wärmehaushalt regulieren kann spricht bestimmt nichts dagegen.

Wir kämpfen und auch von Tag zu Tag, immerhin haben wir heute 32+0 geschafft :-) Der Arzt sagte am Sonntag im KH: 2 Wochen noch und danach ist es mir egal, ob sie Wehen haben oder nicht ;-) Aber sehr nett gesagt und ich kenne den Arzt seit 2006.

Alles Gute

LG, Ina

Beitrag von babygirl2010 09.11.10 - 21:03 Uhr

Meine Kleine kam bei 36+0 und musste nicht auf Intensiv. Also ein Monat eher. Wenn es bis dahin schaffst wär`s supi. Glaub aber das ab der 35. Woche nicht mehr so schlimm ist.

Aber sicher sagen kann man es nie, jedes Baby ist anders.

Drück dir die Daumen!
#klee
LG Janine

Beitrag von karamalz 09.11.10 - 21:05 Uhr

hi,

meiner kam bei 35+1 mit den daten: 2940g und 51cm. er kam routinemäßig auf die frühchenstation, hatte dann auch einen tag sonne (wegen gelbsucht) aber er hatte keinerlei probleme, weder mit trinken, noch mit atmen!

alles gute

Beitrag von amalka. 09.11.10 - 22:12 Uhr

uf nadine,

meinst du mit intensiv..eine Neonatologie oder eine Intensivstation..?

meins kam zwar auf die neo und blieb da 5 Tage aber es war eher zur Beobachtung. Die Dame hatte nichts.

Nimm mir es aber nicht übel, ich will nicht, dass mir ein kind in der 34+o sofort aufs Zimmer gegeben wird.

Ich habe in 13 Tagen bei 34+o einen KS und es steht automatisch fest, dass es auf die Neo geht und ich habe keine vorz. Wehen, nichts was auf die SS hinweisen würde...

übrigens eine ähnliche Frage hat man heute im Frühchenforum gestellt..