Bauch vom Baby zu klein. Vergleichswerte 32.SSW gesucht!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 110385 09.11.10 - 20:57 Uhr

Hallo!#winke

Bevor sich manche gleich wieder genervt fühlen: Ich frage heute ein zweites Mal nach Vergleichsdaten von der 32.SSW in der Hoffnung noch mehr Angaben vergleichen zu können.

Hatte nämlich heute unser drittes Screening. Alles ist soweit ok ausser das das Bäuchlein vom Baby zu klein ist. Das macht mir Sorgen #zitter

Hat hier jemand ähnliche Daten?? Bin wirklich für jede Antwort dankbar!!!!

Hier die Werte bei SSW 31+4:

BPD= 8,5
FOD/KU= 10,4 / 29,7
ATD= 7,6
APD/AU= 25,0
FL/HL= 6,2
Gewicht: ca. 1800 gr.


Beitrag von miomeinmio 09.11.10 - 21:04 Uhr

Meine Daten aus der 32 SSW:

BPD= 7,9
FOD/KU= 29,4
ATD= 7,9
FL/HL= 6,0
Gewicht: ca. 1600 gr.

Ist doch noch im Normbereich, warum machst du dir Sorgen????
in der 36 SSW war meine Maus dann 49 cm groß und 2600 g ich finde das echt beachtlich!
mach dir keine Sorgen. Dann ist es halt eher ein zartes Baby!

Beitrag von 110385 09.11.10 - 21:12 Uhr

Danke dir!!!!!

Ich fand es heute halt etwas beunruhigend als die Ärztin sagte: "Alles ist zeitgerecht entwickelt - ausser der Bauch. Der ist zu klein."
Bin dann gar nicht mehr dazu gekommen sie zu fragen ob das besorgniserregend sei.
Fing dann zu Hause an zu grübeln #augen

Deshalb frag ich hier nach.... und leider hab ich auch im Netz meistens größere Angaben zum ATD und AU gefunden.

Vielen vielen Dank!

Beitrag von lene76 09.11.10 - 22:00 Uhr

guck mal hier: http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_auac

die werte liegen doch im rahmen.

bei meinem kruemel lagen bauchumfangswerte auch nur bei 25 cm (31+4) - die anderen werte (KU, FM...) waren sogar noch weniger und mir wurde gesagt, dass alles ok ist...

Beitrag von kamira 09.11.10 - 21:26 Uhr

Hi,

hab meine Werte jetzt nicht mehr griffbereit...aber: Bei mir wurde das damals in der 29 SSW auch festgestellt. Unter der5%-Perzentile. Bin dann engmaschig überwacht worden, 4x die Woche CTG, aller 2 Wochen Doppler, ASS-Einnahme,sofortige Krankschreibung und viel Ausruhen,...Ich meine Gewicht war irgendwas von nur 750g.
Auf jeden Fall hat meine Kleine noch einen ordentlichen Schub gemacht und ist dann bei ET+17 mit 3700g auf die Welt gekommen ;-)
Sie wollte sich wohl einfach nicht an die Wachstumstabellen halten #kratz

Viele Grüße
Kamira

Beitrag von -baby2010- 09.11.10 - 22:44 Uhr

ET+17 #schock

Warum wurde bei dir nicht vorher eingeleitet?

Bin heute ET+1 und die FÄ meinte spätestens ET+7 MUSS eingeleitet werden, hoffe dass keine Einleitung nötig sein wird.#zitter

LG, Mally (ET+1)

Beitrag von kamira 10.11.10 - 12:48 Uhr

Hi,

wir haben bei ET+14 eingeleitet, hat aber trotzdem drei Tage gedauert ;-)
Und das obwohl wir wirklich alles an Tipps versucht haben, was es wohl so gibt...
Bei uns im Krankenhaus wird eigentlich immer erst ab ET+14 eingeleitet, sie hätten gute Erfahrung damit gemacht, dass die meisten Babys doch noch von selbst kommen. Meiner Kleinen ging es blendend (war erst alle zwei Tage, letzte Woche täglich zum CTG da).Und gerade wegen der Vorgeschichte habe ich ihr jeden Tag mehr von Herzen gegönnt...
Irgendwie waren alle anderen ungeduldiger als ich, ich fand es gar nicht so schlimm, dass es so lange gedauert hat...

Liebe Grüße
kamira

Beitrag von das-mariechen 09.11.10 - 22:30 Uhr

Also ich würde mir da definitiv keine Sorgen machen. Meine Daten bzw. die des Babys bei 31+2 sind noch niedriger. Aber die Ärztin meinte auch, dass sie eine Woche zu klein ist.

Aber hier die Daten:

BPD: 8,1
APD/AU: 24,3
FL/HL: 5,6
Gewicht: 1500 gr.

Die anderen Daten stehen mir leider nicht zur Verfügung.

Ich bin mir aber sicher, dass meine Kleine noch einen großen Wachstumsschub machen wird. Immerhin sind ihre Eltern ja nicht gerade klein und auch ihre Halbschwester ist für ihr Alter schon sehr groß. Und wenn wir doch ein "kleines" Kind kriegen - was soll´s. So spielt die Natur... Aber Baby hat ja jetzt noch +/- 7,5 Wochen zum Wachsen.