Der eigene Körper beste verhütung???? und deshalb nicht schwanger????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ppeppi 09.11.10 - 21:01 Uhr

Hey ihr lieben.....

mir kam da gerade so ein ziehmlich aufregender Gedanke

also folgendes

wir versuchen seit nun mehr als sechs Jahren schwanger zu werden
Nachdem unser Sohn geboren wurde haben wir das erste Jahr noch verhütet und dann aufgehört.

Die nächsten ca. 4 bis 5 jahre trat dann keine Schwangerschaft ein
und wir haben uns auch keine weiteren Gedanken darüber gemacht
weshalb nichts passiert.

Nun aber seit ein bisschen übern Jahr läßt uns das keine ruhe mehr und
ich bin auch in behandlung
bei mir ist alles in ordnung und bei mein mann auch

Ich habe einen Zyklus von 28 tagen und komisch ist das ich meist so um den 20sten tag richtig heftige schmerzen habe sodass ich kaum noch laufen geschweige denn sitzen kann. Es ist wirklich fast jeden Monat so

so meine Ärztin meinte wir sollen ab den 12 Zyklustag bis zum 16 tag Gv haben und ich soll Persona benutzen um das ganze einzugrenzen

Ja und jetzt kommt mein Blitzgedanke.....

Meine FÄ kann sich nicht erklären warum Persona nichts anzeigt und da ist mir grad eingefallen das ich die schmerzen doch viel später habe so um den 20 tag, da brauch ich ja schon keinen test mehr machen und finde somit mit Persona nicht raus ob das vielleicht erst mei eisprung ist

Und jetzt das eigentliche ding, kann es sein das ich einfach nicht schwanger geworden bin weil ich die vergangenen Jahre einfach keinen GV hatte wenn ich diese höllischen schmerzen hatte und dies aber mein etwas später eisprung ist und wir dann praktisch immer zur falschen zeit geübt haben?


das ist wirklich grad nen ding, warum ich darauf nicht vorher gekommen bin oder mein FÄ


Vielen dank erstmal, bin schon gespannt auf eure antworten

Beitrag von 35... 09.11.10 - 21:10 Uhr

Hi Peppi,

ich bin ja kein Arzt und kann dir nur meine bescheidene Meinung wieder geben, aber sicher kann es sein, dass du um den 20. Tag rum deinen Eisprung hast... dann jedoch wäre deine 2. ZH viel zu kurz, was wiederum dann auf eine Gelbkörperschwäche hindeuten würde.
Teste doch einfach im nächsten Zyklus eben mal um den 20. Tag herum, was sagt Persona da?

Viel Glück, dass bald gefunden wird, weshalb es nicht klappt und man es beheben kann! #klee

Beitrag von ppeppi 09.11.10 - 21:15 Uhr

ich hab meinen Pesona einfach mal zurück gesetzt weil ich schon beleidigt war das er nichts anzeigt
also musste ich diesen Zyklus wieder 16 tests machen und wie gesagt heute morgen waren zwei dicke blaue streifen zu sehen aber kein ei und die tage davor waren auch schon immer zwei schwache blaue streifen zu sehen
ja und seit heut nachmittag gehen auch wieder die schmerzen los

Beitrag von ginkalunda 09.11.10 - 21:38 Uhr

Na dann schnell ran an den Mann ;-)

Zwei dicke Streifen zeigen eindutig einen ES an, auch wenn Persona das Symbol nicht anzeigt.
Schau mal auf der Personaseite nach, bzw. such hier im Forum mal nach Persona-Themen.
Wenn die zweite Linie zart hellblau angezeit wird, zeigt dies den Anstieg von Hormonen an,der ES steht kurz bevor, dicke Streifen zeigen den ES an und danach sind ein bis zwei Tage wieder zart hellblaue Streiefn zu sehen...

Aber die zweite Zyklushälfte sollte nach ES ca 12 Tage betragen, was bei dir ja eindeutig zu kurz ist. Dazu kann ich dir leider keinen Tipp geben.

Viel Spaß beim weiteren Üben und viel Erfolg!#pro

Beitrag von ppeppi 09.11.10 - 21:40 Uhr

ja dann werd ich wohl gleich mal meinen mann suchen gehen:-D

aber was ich auch nicht verstehe, warum diese schmerzen?

also jetzt gehts ja noch aber spätestens morgen is es dann wieder richtig heftig

Beitrag von ginkalunda 09.11.10 - 21:49 Uhr

Also ich hatte die Schmerzen auch eine Zeit lang im Zyklus, für ca zwei drei Minuten heftigste Schmerzen im Unterleib, Schwindel vor Schmerz, musste mich meistens sogar hinsetzen...
Meine FA sagte, dass es durchaus der ES sein kann, beim Sprung aber etwas Blut (?) oder so in den Bauchraum gelangt und dieses dann den Schmerz verursacht...

Vllt. sind deine EL verklebt, sodass sie die reife Eizelle nicht "auffangen" kann und diese somit die Schmerzen verursacht?
Da würde nur eine Bauchspiegelung helfen...:-(

Aber da solltest du auf jeden Fall nochmal mit der FA sprechen...

Beitrag von ppeppi 09.11.10 - 21:53 Uhr

ja ich werd sie die woche nochmal aufsuchen aber sie meint immer nur das es mit dem eisprung zusammen hängt und untersucht nicht weiter
aber wie gesagt das drei tage lang zu haben ist echt nicht witzig und wünsch es echt keinem

Beitrag von ginkalunda 09.11.10 - 21:56 Uhr

Ja das versteh ich gut!

Vllt. solltet ihr ja nochmal den FA wechseln oder wenigstens eine andere Meinung einholen.

Ich wünsch Euch ganz viel Glück für Euren weiteren Weg!

Beitrag von jessy272 10.11.10 - 09:06 Uhr

hi,
also was ich nicht verstehe ist, wie man jahrelang keinen es angezeigt bekommt, sei es jetzt durch persona oder clearblue monitor ect und es einen wundert, dass man vielleicht gar keinen es zu den testzeiten hatte?????!!!!
natürlich nicht, wenn nix angezeigt wurde(mal die ausnahmen beiseite genommen), aber da warte ich doch nicht jahrelang, bis einem in den sinn kommt, dass vielleicht das timing nicht stimmen könnte.
einige zyklen , ok, aber 4-5ahre???? da sprechen wir ja schon von 40 oder 50zyklen.

hast du denn jeden zyklus persona benutzt und jedesmal kam nix bei raus?? wieso bist du nicht in eine kiwu klinik?
dein fa hätte mit zyklusmonitoring + bluttest ganz leicht rausfinden können, wann dein es ist und ob du überhaupt einen hast.

ich frag mich wie man das solange aushalten kann ohne sich wirklich hilfe zu holen. ich würd da jetzt schnell handeln, man wird ja auch nicht jünger.

lg

Beitrag von ppeppi 10.11.10 - 11:33 Uhr

Nein so lange benutze ich Persona noch nicht, erst seit ca. 1 1/2 Jahre
Also ich angefangen habe mit Persona startete gleich meine Behandlung mit Clomi, der erste Monat hat super gestimmt und Persona zeigte mir am 14 Tag den ES an.

So die Clomi Behandlung ging 4 Monate weiter und kein ES wurde angezeigt
danach verdoppelte meine FÄ die Dosis und ich musste sofort abbrechen und bin ins Krankenhaus gekommen.

Persona hab ich dann noch 3 Zyklen weiter gemacht und dann aufgehört.
Jetzt gehts mir wieder ein bisschen Besser und ich hab Persona neu angefangen.

Die Jahre davor haben wir uns nicht wirklich darauf versteift weil wir glücklich mit unserem sohn waren und wie gesagt in der zeit immer wenn ich schmerzen hatte gab es keinen GV weil es einfach zu dolle war