Schwanger oder Hormone durcheinander?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von boo80 09.11.10 - 22:41 Uhr

Hallo, ich habe eine Frage bzw würde gerne über etwas reden.. in einem anderen Forum (allgemeines forum) bin ich mit diesem Thema nicht besonders gut angekommen bzw "ausgelacht" worden dabei fand ich meine Frage garnicht so schlimm aber hier kann man mich wohl besser verstehen.
Also:
es ist eigentlich ganz simple.. ich habe letzten Monat Pille abgesetzt, mitte Oktober meinen ES gehabt, habe ungefähr zu diesem Zeitpunkt mit meinem Freund geschlafen, war vorletzten Freitag (was ca 4-5 Tage vor meiner nächst zu erwartenden Periode war) bei meinem Frauenarzt. Der hat Ultraschall gemacht und nix gesehen.. alles unauffällig und in Ordnung. Der Frühtest war ebenfalls negativ. Tja, meine Periode ist jetzt trotzdem über eine Woche schon ausgeblieben (er sagte noch das ich wenn die Periode nach ner Woche noch nicht da ist nochmal kommen soll) und meine Frage ist:
Was glaubt ihr.. werden es zu hoher Wahrscheinlichkeit die Hormone sein die durcheinander sind oder besteht doch eine Schwangerschaft? Wenn ja, hätte mein Frauenarzt das im US sehen müssen.. ca 4-5 Tage vor der zu erwartenden Periode (die seit über einer Woche mittlerweile ausgeblieben ist) ?
Ich hab natürlich schon einen Termin ausgemacht übermorgen und werde ja sehen was los ist.. ich hoffe das hier in diesem Forum diese Frage nicht zum auslachen ist (wie es in dem anderem Forum war, und wo auch noch jemand schrieb das ihr die Galle bei solchen Fragen hoch kommt *kopfschüttel* usw) #zitter aber ich finde es einfach interessant die Meinungen anderer zu lesen und mal drüber zu reden und vielleicht hat ja jemand anderes das gleiche Problem... #schwimmer #schwimmer
Danke, lg Samy

Beitrag von engelchen100 09.11.10 - 23:27 Uhr

Hallo liebe Samy!

Natürlich kann es sein, dass sich deine mens etwas verspätet, eben wegen dem Absetzen der Pille, da muss der Zyklus oft erst wieder eingespielt werden.

Aber eben so gut könntest du auch ss sein. Ich bin da ein gutes Beispiel. Wurde nach 9 Jahren Pille sofort im 1.ÜZ ss.

Nein 4-5 Tage vor NMT kann der Arzt noch gar nichts sehen. Maximal im Blut, falls ein Bluttest gemacht wurde.
Ich war ca. eine Woche NMT beim Ultraschall, da wurde erst eine Fruchthöhle gesehen, aber noch kein Herzschlag vom Baby.

Das einzige was auf eine SS hindeutet ist einen hochaufgebaute Gebärmutterschleimhaut. Meine Fä meinte aber, dass man das vor Einsetzen der Mens auch haben kann.

Wie viel bist du denn mittlerweile drüber, über mens termin? Kannst ja jetzt viel. noch einen Test machen.

Was ist an deiner Frage denn so merkwürdig laut den Anderen? Versteh ich nicht!

Wünsch dir alles Gute und lg

Beitrag von boo80 10.11.10 - 10:45 Uhr

danke für die nette antwort.. ich war in "gutefragen forum" da hab ich das so in etwa geschrieben.. die erste Antwort von jemandem war: FACEPALM!!!! (in diesem forum kann man einen "Daumen hoch" anklicken wenn man der gleichen Meinung ist.. dies war auch der Fall ) und eine andere schrieb: "ja und?? was ist deine frage, antwort ist: GEH ZUM FRAUENARZT DANN WEISST DU ES" dann hab ich (da ich schon sensibel bin) kommentiert: mein gott fängt das hier gleich mit auslachenden blöden Antworten an ich wollt doch nur drüber reden und/oder spekulieren wie die anderen Meinungen sind.. und von der Frau kam dann nur: "mir kommt einfach die Galle hoch wenn man auf solche Fragen antworten muß" TSSS.. naja hat mich bissl verletzt hab dann geschrieben das ich doch in ein mama/Schwangerschaftsforum hätte gehen sollen und trotzdem jeder alles fragen kann.. und man ja net drauf antworten muss wenn man es so lächerlich findet.
Tja, anscheinend mußte dann jemand meinen Eintrag beanstandet oder gemerldet haben denn nach 1-2 std als ich wieder rein schaute war ALLES GELÖSCHT .. tsss.. ist das zu glauben??

Also zu deiner Frage nochmal:
ich war am Freitag den 29.10. beim Frauenarzt - Ultraschall alles unauffällig und Frühtest negativ. Und am Montag 1.11. oder vielleicht auch Di. 2.11. hätte ich wieder meine Periode kriegen müssen (blöderweise führe ich keinen kalender, hatte eigentlich nie Probleme und naja, es ist ja noch kein baby "geplant" aber wenn es passiert wäre steht auch jeder hinter mir. ) Also ist meine Menstruation jetzt 1 Woche + 1-2 Tage überfällig.
Ich hab immer das Gefühl das ich jeden Moment die Periode kriegen müsste *lach*
nur weil ich bissl durcheinander bin ist, da ich ja auch schon mal vor 9 Jahren Schwanger war mit meiner Tochter und es war die gleiche Situation: pille abgesetzt.. nä. Monat gleich schwanger - und ich war mir sicher das die Hormone verrückt spielen und deshalb die Periode ausblieb.. da habe ich aber garnix gemacht, dachte immer und immer wieder das die Periode bald kommt und sich nur wg dem ganzen Hormondurcheinander verschiebt. Naja, und 2 Wochen nach NMT hab ich dann n test gemacht und.. bingo.. schwanger (war wohl doch kein Hormondurcheinander gewesen hehe)
und jetzt ist die Situation ziemlich ähnlich irgendwie nur das ich 9 Jahre älter bin (was ja nix zu sagen hat) aber ich habe doch im Gefühl das es diesmal wirklich die Hormone sind, ich hatte schon n ziemliches kuddel muddel aber meine Periode ist noch nie so lange ausgeblieben.. das letzte mal verpätete sich die Mens um 5 Tage und das war das 1. mal das ich es so spät bekam. Naja, und jetzt sind es schon gut über ne Woche. Aber morgen weiß ich wohl dann definitiv Bescheid.. aber ich bin halt aufgeregt, werde aber keinen test jetzt machen da ich so oder so morgen zum FA geh, wenn nicht schwanger dann wird er wohl n Hormontest machen oder? Aber er hatte damals vor 1 1/2 Wochen auch nix von ner dickeren Schleimhaut gesagt... na mal sehen.. aber danke für deine nette antwort (oje.. jetzt hab ich wieder soviel geschrieben) #huepf

Beitrag von boo80 10.11.10 - 10:56 Uhr

hätte mein FA vor 1 1/2 Wochen die dickere Schleimhaut sehen müssen falls ich jetzt schwanger wäre????

Beitrag von sannymaus32 10.11.10 - 13:28 Uhr

Hallo ich finds ganz und gar ncith zum lachen!!! Ist schon komisch. Ich warte auch auf meine Mens. kam sonst immer pünktlich bis auf 2 tage unterschied oder so----
lg

Beitrag von boo80 10.11.10 - 13:45 Uhr

das mit dem "*lach*" war ja nicht böse oder so gemeint.. wollt damit einfach nur ausdrücken wie man sich manchmal ganz schön in was reinsteigern kann. Oder sich auch z.b. Periodenschmerzen andeutungsweise einbilden kann als würde es jeden moment kommen... mach halt einfach einen Test, würd ich auch machen aber ich geh sowieso morgen zum FA der sicherlich auch nochmal n ss test macht.. wenn mens schon ausgeblieben ist sind die test auch ziemlich sicher.
Ich werde meinen FA auch fragen ob er n Hormontest machen kann. Na mal sehn was morgen raus kommt.......

Beitrag von boo80 24.11.10 - 14:03 Uhr

... rausgekommen ist das ich schwanger bin :) 7. ssw mittlerweile.