brauche dringend hilfe...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von inchen87 09.11.10 - 22:54 Uhr

hallo meine lieben...
meine kleine maus ist eben aufgewacht und schnorchelt ohne ende..
habe schon geahnt das sie schnupfen hat..
kurz drauf kam ein nieser mit ganz viel rotz...#schwitz
die kleine ist 6 monate alt und es ist unser erster schnupfen..
ich weiß net was ich machen soll..
sie kann nicht ohne schnulli schlafen, aber mit geht nicht weil sie dann scheinbar keine luft mehr bekommt...

helft mir bitte...


danke euch schon mal ganz arg viel dolle..

die verunsicherte ine mit kranker amelie#schmoll

Beitrag von pingu82 09.11.10 - 22:58 Uhr

Hast du NaCl 0,9% zu Hause? Das kannst du ihr in die Nase träufeln...

gute Besserung der kleinen MAus

Beitrag von inchen87 09.11.10 - 23:01 Uhr

ne hab nur hustensaft zu haus und der bringt mich nicht weiter#schwitz
habe ihr ein warmes kirschkernkissen auf die brust gelegt... hm...
mehr weiß ich grad nicht.

Beitrag von pingu82 09.11.10 - 23:58 Uhr

dann guck doch mal welche apotheke notdienst hat... weiss leider auch keinen besseren rat:-(

weiss genau wie du dich fühlst- ist nicht schön, wenn man das gefühl hat seinem kind nicht helfen zu können... auch wenns in wirklichkeit nur halb so schlimm ist. ich würde wohl wirklich einfach zur notapotheke!

hoff, deiner maus gehts bald besser

Beitrag von zwei-erdmaennchen 09.11.10 - 23:02 Uhr

Hi,

hab letztens hier dazu geschrieben:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&b...8255723

Ist leider nur ein Tipp für morgen, für heute weiß ich keinen Rat wenn du nichts daheim hast.

Ach so, wie wäre es mit Notdienstapotheke? Wenn du Glück hast führen die den Angel-Vac, einen normalen Ballonsauger haben sie aber sicher. Dann noch den Otriven Dosiertropfer für Säuglinge, ein paar Kochsalznasentropfen (Tetrisal S) und das wird wieder. Gut ist auch Engelwurzbalsam auf die Nasenflägel. Gibt es auch in gut sortierten Apotheken.

Liebe Grüße und gute Besserung
Ina #winke

Beitrag von inchen87 09.11.10 - 23:14 Uhr

den link zeigt es mir nicht an.. kann den nicht öffnen :-(
schade.

ganz viel danke trotzdem...

:-*

Beitrag von zwei-erdmaennchen 10.11.10 - 08:48 Uhr

Hi,

so ein Mist, der funktioniert wirklich nicht - warum auch immer #kratz

Ich kopier dir einfach den Text rüber:

Hallo,

Ich hab einen ziemlich absurd klingenden Vorschlag: Angel-Vac.

Schau's dir mal an und erschreck nicht gleich#schock

http://www.awenar-pharma.com/?angelvac=info

Das ist ein Nasensauger, der an den Staubsauger angeschlossen wird - ich sag ja vollkommen absurd

Ich fand das auch eine total skurrille Vorstellung und habe das Teil über zwei Jahre in der Apotheke angeschaut, mich aber nicht getraut es zu kaufen. Als dann unsere Kleine mit zwei Monaten total erkältet war und wirklich nichts, aber auch gar nichts half hab ich mich auf den Versuch eingelassen.

Ich habe das Teil gekauft und dann ausgiebig im Selbstversuch getestet. Erst an mir, dann an meinem Mann und letztendlich an der großen Schwester (da 26 Monate alt).

Und das ist überhaupt nicht schlimm - im Gegenteil empfanden wir es sogar angenehmer als normales Schnäuzen und auf jeden Fall zigmal angenehmer als diese klassischen Ballon-Absauger (auch im Selbstversuch getestet und dann nie wieder verwendet- ekelhaft). Das erste Mal hatte die Große Angst, danach kam sie von selber mit der Schachtel an wenn ihre Nase verstopft war oder gelaufen ist wie blöd. Scheint also auch ihr angenehm zu sein.

Das dauert halt nur eine Sekunde und der ganze Sabber ist raus. Auch festsitzendere Stückchen haben wir problemlos damit abgesaugt. Für uns also mittlerweile nahezu unverzichtbar.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von inchen87 10.11.10 - 13:51 Uhr

huhu...
bin keines wegs erschrocken :-D
ich musste erst mal lachen.. der gedanke unsere tochter an den staubsauger anzuschließen war sehr amüsant..
aber ich bin keineswegs abgeneigt...
was hast du denn bezahlt ind der apotheke für dieses super gerät?
wenn es bis morgen net besser ist, werde ich es nämlich in betracht ziehen...

es danken euch ine & amelie die wegig schlaf in dieser nacht hatten
#gaehn

Beitrag von zwei-erdmaennchen 10.11.10 - 14:54 Uhr

Hi Ine,

also ich hab's für 20 Euro über Amazon bestellt.

http://www.amazon.de/ANGEL-VAC-Nasensauger-1-St%C3%BCck/dp/B001LNPDRK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1289393973&sr=8-1

Kann man aber auch über die Apotheke besorgen lassen wenn sie es nicht da haben.

Ich denke es lohnt sich auf jeden Fall - im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich es erst jetzt gekauft habe und meine Große mit allem möglichen Zeugs gepiesakt habe. Denn mit dem Teil brauchst du kaum Nasentropfen (höchstens zum Schlafen) oder sowas.

Ich würde zwar lügen wenn ich behaupte, dass meine Kleine das Absaugen toll findet. Aber ich denke bei ihr ist das wohl mehr das Geräusch und das Festhalten was ihr nicht passt. Denn das Saugen an sich ist wie gesagt gar nicht tragisch. Und da das wirklich alles rausholt braucht man das nur alle paar Stunden mal zu machen - im Vergleich zum ständigen Anwenden des Ballonteils echt ein Vorteil.

Hab bevor ich es gekauft habe meine Kinderärztin gefragt was sie davon hält. Die (war allerdings ne Vertretung da) fand das zum Totlachen, hatte davon noch nicht gehört. Aber nach kurzem Überlegen meinte sie, dass die im Krankenhaus ja auch nichts anderes machen. Warum sollte es also verkehrt sein.

Viele Grüße und gute Besserung
Ina #winke

Beitrag von zwei-erdmaennchen 09.11.10 - 23:04 Uhr

Hallo nochmal, was vergessen #klatsch

was auch hilft ist ein Zwiebelsäckchen ins Bett legen. Zwiebeln ganz fein hacken und in ein Tuch einschlagen. Dann in die Nähe des Kopfes legen und die Dämpfe machen die Nase frei. Ist zwar gemein und würde ich normal nicht machen aber wenn du sonst nix daheim hast ist es auf alle Fälle eine Lösung.

Viele Grüße
Ina #winke

Beitrag von inchen87 09.11.10 - 23:11 Uhr

komisch jetzt hat es meine nachricht nicht gesendet...


also noch mal..

balon sauger hab ich.. versuche es auch weiter.. sie lässt es nur als net zu.. naja.. war mir aber schon klar bei der zornigen maus...

werde jetzt mal versuchen was raus zu finden wegen der notfallapotheke..

danke schon mal für die tipps.. mals ehen was bei raus kommt..

falls ncoh jemandem was einfällt, bitte bitte schreibt mir...

Beitrag von sheela84 10.11.10 - 00:01 Uhr

Und damit der Rotz auch schön abfließt, bzw sich weiter löst, würde ich eine Schüssel Wasser auf die Heizung stellen.
Das feuchtet ja die Luft an....
LG