war das jetzt echt Blasensprung??HILFE!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xoxo08 10.11.10 - 03:50 Uhr

Hallo,

ich hoffe, mir kann um die Zeit wer helfen??

Bin vor ca. 1 Stunde aufgewacht und war ziemlich feucht zwischen den Beinen, in der Hose und auch etwas im Bett.....
jetzt weiß ich gar nicht, ob meine Blase gesprungen ist oder ob einfach meine Harnblase etwas undicht ist???

Hab keine Wehen oder auch keine anderen Anzeichen!! Was soll ich jetzt tun??
Hab schon im Krankenhaus angerufen, aber die Hebi meinte halt auch nur, dass sie das jetzt übers Tel schwer beurteilen kann....besser wäre vorbei kommen und abklären lassen. Aber irgendwie hab ich nicht das Gefühl, als ging es bald los....meint ihr, ich würde merken, also spüren, fühlen, wenns echt so wär und ich ins KH sollte?!?!?!

Problem ist, mein Freund hätte nur jetzt Zeit um mit mir zu fahren, nachher muss der zu den Tieren in den Stall und ist untertags auf Arbeit.

Was habt ihr für Erfahrungen/Tips?!?

Aja, die letzten 2 Tage hab ich immer öfter Schleim am Toipapier gehabt :-/

Danke schon mal #blume Claudia mit Bauchmaus ET-4 #verliebt

Beitrag von xxbeexx 10.11.10 - 03:59 Uhr

Hiii,

also leider habe ich gar keine Erfahrung und könnte dir nur sagen was ich
persönlich machen würde. Ich denke, ich würde mit meinem Freund mal
ins KH fahren um es nach zu checken. Nur für den Fall der Fälle.

Alles liebe und Gute,
bee#gaehn

Beitrag von blondchen81 10.11.10 - 04:10 Uhr

Hallo Claudia,

das hängt davon ab ob du ggf. mehrere Stunden ohne Wehen im KH verbringen willst, denn mit eriner gesprungenen Blase darf Dich die Hebamme nicht mehr gehen lassen...

Wenn die Blase tatsächlich gesprungen ist und nur so wenig Fruchtwasser ausgetreten ist heißt das, dass das Köpfchen deiner Kleinen den Geburtskanal wie einen Korken verschlossen hat. So kannst Du völlig problemlos einige Stunden abwarten bis die Wehen los gehen. Kann mir vorstellen, dass es angenehmer ist zu Hause die ersten Wehen zu haben als im KH. Ich war bei meinem Großen deshalb 10 Stunden im KH...das zieht sich!

Bei gesprungener Blase sollte das Kind innerhalb von ca. 24h kommen. Also hättest Du noch viel Zeit.

Natürlich hat es auch Vorteile wenn Dich Dein Freund hinfahren kann und Du nicht ggf. nacher alleine den Weg antreten musst.

Also: wenn Du immer hibbeliger wirst und unruhig wirst und dich im KH einfach sicherer fühlst dann fahrt hin :-)

Alles Liebe!
Elke (37.ssw)

Beitrag von xoxo08 10.11.10 - 04:16 Uhr

Guten Morgen Elke :-D

Vielen Dank für deine Antwort, die beruhigt mich jetzt sehr!! #verliebt
Hab mir auch eben gedacht, dass ich nicht ins KH fahr, denn wenns wirklich losgehen sollte, dann merk ich es bestimmt, und dann wirds dann immer noch früh genug sein!

Seit Tagen sag ich schon, dass die Kleine endlich kommen soll und ich nicht mehr länger warten will, aber jetzt fühlt sichs auch komisch an, wenn ich mir denke, dass sie vlt noch heute oder halt die nächsten Tage kommen wird?!?! :-D

Aber wer weiß, vielleicht war es auch nur falscher Alarm, denn ich hab auch sonst noch keine Anzeichen einer Geburt - weder hat sich der Bauch richtig gesenkt noch hab ich Durchfall oder Sonstiges...nur ganz selten mal ein paar Wehen die letzen Tage, und die waren recht gut zum ertragen :-D

Ich weiß, dass es trotzdem jederzeit losgehen kann, aber richtig glauben kann ich das nicht. Vermutlich werd ich noch ein paar Tage mehr warten müssen :-(

Also nochmal vielen Dank!! blume

Beitrag von blondchen81 10.11.10 - 04:34 Uhr

Liebe Blume,

wenn sich bis zum Mittag/Nachmittag wehentechnisch nichts getan hat, geh trotzdem mal zum FA oder ins KH. Weil wenn die Blase nun offen ist sollte wie gesagt das Kind in 24h oder so da sein...sonst drohen Infektionen. Ich glaub, dass ich einfach morgen früh beim FA anrufen würde um schnell mal bei ihm vorbei zu schauen...natürlich nur wenn Du bis dahin keine Wehen hast.

Ich wünsch Dir, dass es bald los geht. Ich warte auch jeden Tag darauf :-) Und dann denke ich mir wieder, dass ich lieber doch noch ne Weile auf die Geburt warten will. Zum Glück hat man das nicht in der Hand und muss sowieso abwarten. Ich wüsste nicht wann der richtige Zeitpunkt da ist. #kratz

Letztes mal war es mir nach 3 oder 4 Wehen klar, dass das nun echte Wehen sind. Und trotzdem bin ich bei jedem Ziehen ganz gespannt ob es vielleicht stärker wird.

Ist schon eine unglaubliche Sache...bald hast Du die kleine Maus im Arm...versprochen ;-)

Versuch noch ein bisschen zu schlafen oder wenigstens zu entspannen. Bei meiner letzten Geburt hab ich nur 1 1/2 Stunden geschlafen und war nach 10 Stunden Wehen (haben um 7 Uhr morgens angefangen) so KO, dass ich eine PDA gebraucht hab. Nicht dass ich was gegen die PDA hätte! Aber im Vorfeld dachte ich mir, dass ich ohne auskommen werde. Jetzt empfehle ich sie jeder weiter :-p (nach insgesamt 12 Stunden war dann mein Goldschatz da #verliebt)

LG Elke

Beitrag von sailing08 10.11.10 - 08:15 Uhr

Hallo Claudia,

ich hatte damals einen Blasenriss, so ein Kombi aus Schleimpropfabgang mit Blut und dieses "ich kann das Wasser nicht halten", nachts um 04.00 h. Hab mich dann ins Bett gelegt mit leichten Wehen und bis morgens gewartet. Dann meinen Mann geweckt und mit ihm noch in Ruhe gefrühstückt. Sind dann so gegn 09.30 h ins KH, ich wollte auf keinen Fall wieder nach Hause. Dann Untersuchung, Check In, kleiner Spaziergang und da wurden die Wehen schon heftiger. Ab 14.00 h gings los und um 18.37 h kam die Kleine im Wasser zur Welt.
Ich denke man merkt es, wenn es soweit ist.

Ganz liebe Grüße und toi toi toi!


sailing08

Beitrag von xoxo08 10.11.10 - 08:49 Uhr

huhu #winke

Ja ich bin echt gespannt, wanns los geht und wann welche Anzeichen einsetzen =)
Aber ich glaub, dass es eher nicht die Fruchtblase war, sondern meine Harnblase einfach nicht ganz dicht gewesen ist :-(

naja, ich fahr jetzt mal einkaufen und räum noch die Wohnung auf, dann werd ich schon merken wenns doch losgeht =)

Glaub auch fest daran, dass man das dann einfach im Gefühl hat und wenns echt losgeht, fährt man einfach ins KH, ohne lange drüber nachzudenken. :-D

Alles Liebe und vielen Dank #blume