Kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von patzerl 10.11.10 - 06:35 Uhr

Guten Morgen,

diesen Zyklus hab ich vom 5. - 9. Tag Clomi genommen. Davor Blutcheck und heute ist US zur Kontrolle. (Clomi, da ich keinen ES habe/hatte).

Nun ist es so, dass ich vorgestern und gestern leichte bis ab und an mittelstarke ULschmerzen hatte. Mehr so eine Art ziehen und Druckgefühl.
Und heute rennt meine Tempi rauf auf 36,9.

Ich messe sonst immer um 05:00 Uhr. Jeden Tag zur selben Zeit. Heute hab ich ein bißchen verschlafen und hab erst um 05:26 Uhr gemessen.
Kann dieser Zeitunterschied die Tempi so beeinflussen, dass sie im Vergleich zum Wert vom Vortag so viel höher ist???

In der Nacht hab ich gefroren und deshalb die Heizung hochgedreht und mir eine zweite Decke geholt. Kann die hohe Tempi evtl auch daran liegen?
(War doch leicht verschwitzt als ich aufgewacht bin).

Oder könnte es schon mein ES sein???

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/918546/547142

LG
Lili

Beitrag von jwoj 10.11.10 - 06:40 Uhr

Ich kenne mich mit Clomi-Effekten nicht aus. Aber deine Tempi wird ganz bestimmt nicht wegen 26 min. so verfälscht.

Auch zusätzliche Decken etc. verfälschen die Tempi nicht, da dein Körper die Temperatur ja ausgleicht um auf seine normale Körpertemperatur zu kommen (ausgenommen du bist krank). Deswegen schwitzt du ja auch ;-).

Ob das aber tatsächlich schon der ES war wird sich heute beim US herausstellen, oder? Ansonsten erst in den nächsten Tagen wenn die Tempi oben bleibt.

Viele Grüße und viel Glück!#klee

Beitrag von lichterglanz 10.11.10 - 06:44 Uhr

Hallo Lili #winke

Leider kenn ich mich mit Clomifen nicht sooo gut aus. Ob da der ES war kann nur die Tempi der nächsten Tage zeigen. Aber sicherheitshalber würde ich geschwind noch ein Bienchen setzen :-) Das sollte dann noch reichen. US wird Dir auch sicher Aufschluss geben, wie es mit den Eibläschen aussieht. Oder ob gerade eins gehüpft ist, denn da kann man ja evt noch die Flüssigkeit im EL sehen.

Decken oder Heizung beeinflussen meine Tempi nur minimal (um 0,1° vielleicht) - die UL Schmerzen können auch von der Stimulation kommen.

Ich drücke die Daumen, dass es klappt - aber das weisst Du ja #klee

Liebe Grüße
Lichterglanz