Endometriose/IUI ...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von caro8708 10.11.10 - 08:13 Uhr

Hallo Mädels

Ich wurde letztes Jahr mit Endometriose diagnostisiert. Ich habe die "Spritze" für 4 Monate genommen, seit Juli habe ich wieder meine Tage, aber bis heute nicht Schwanger:-(

Jetzt möchten wir IUI probieren, wie funktioniert das, was sollen wir machen?

HILFE…. sehr frustriert und traurig #bitte

Beitrag von majleen 10.11.10 - 08:16 Uhr

http://www.kinderwunsch-uni-bonn.de/Intrauterine-Insemination-IUI.9180.0.html

Ich hab auch Endo entfernt bekommen. Wir werden eine IUI im Spontanzyklus versuchen. Also ohne Stimmulation. Viel Glück #klee

Beitrag von shiningstar 10.11.10 - 08:55 Uhr

Hast Du einen regelmäßigen Zyklus?! Wenn ja, würde ich nochmals schauen lassen per Echovist, ob die Eileiter durchgängig sind, und dann eine IUI ohne Stimulation machen -mit jeder Stimulation kann die Endoemtriose auch wieder wachsen...

Beitrag von caro8708 10.11.10 - 10:28 Uhr

Hi

Ich habe einen regelmässigen Zyklus und die Eileiter sind durchgängig, aber was genau ist IUI mit oder ohne Stimulation? #schein

#danke

Beitrag von highwaymom 10.11.10 - 10:57 Uhr

Mit Medikamente für das Ei und den Eisprung (wenn sich kein Ei bildet oder es nicht von alleine sprint)oder ohne, dann ist es im Spontanzyklus.#blume

Beitrag von highwaymom 10.11.10 - 10:07 Uhr

Guten Morgen!
Ihr solltet euch beide durchchecken lassen, können ja viele Gründe sein, weshalb man nicht schwanger wird. Beim Mann oder bei der Frau#schein
Und dann mit den Ergebnisse in ne Kiwu gehn und sich beraten lassen.
Die können dann am besten sagen, ob ne IUI was für euch wäre.

LG