Endlich können wir starten!!!! *SiLoPo

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cinci 10.11.10 - 08:23 Uhr

Ich freu mich sooo!!!

Endlich können wir in unseren 1. ÜZ nach 2 jähriger Pause starten! Mein NMT is der 19.11. dann gehts ab in den 1 ÜZ!

Mein Mann hat endlich von seinem Doc das OK bekommen. Wird bei uns nicht leicht werden mit SS (er hat MC und ich PCO) aber wir bekommen das hin.

Endlich!!!#huepf#huepf

Das musste ich jetzt loswerden. Könnte heut die Welt umarmen!!! #verliebt

#danke fürs zuhörn
cinci

Beitrag von .destiny. 10.11.10 - 08:31 Uhr

Hallo,

Herzlich WIllkommen hier im Forum...

Darf ich dich einmal fragen was MC bedeutet?PCO ist klar....
Wird dein PCO denn inzwischen behandelt?

Lg

Beitrag von cinci 10.11.10 - 08:36 Uhr

Naja, Behandelt wird bei mir noch nix. Meine FA meinte wir sollen nach Absetzen der Pille 1/2 Jahr üben, wenns dann noch nicht geklappt hat, dann gehts los mit Medis.

Und sie hat mir aufgetragen ich soll ein ZB machen (wie immer wenn ich die Pille nicht nehme) damit man sagen kann ob ich einen ES hab. Solange ich einen hab, möchte sie nichts machen.

Ach ja, MC heis Morbus Crohn.

Beitrag von .destiny. 10.11.10 - 08:40 Uhr

Puh...ich bin der Meinung das PCO behandelt werden sollte....Wann wurde Ich finde alles andere ist nur verschenkte Zeit....

Mit der Diagnose PCO und bei deinem Morbus Crohn würde ich ehrlich gesagt direkt in eine Kiwu Klinik gehen.

Lg

Beitrag von cinci 10.11.10 - 08:48 Uhr

Meinst wirklich?

Ich hätt eigentich gedacht, wir versuchen es mal so... naja, vielleicht auch a bisschen blauäugig von mir. Aber solange ich einen ES habe, kann ja PCO nichts machen, oder?


Beitrag von .destiny. 10.11.10 - 08:57 Uhr

Man kann trotz PCO einen normalen Zyklus haben...Es ist eben aber so das manche Hormonwerte eben erhört sind...

Daher würde ich nicht lange fackeln mich in einer Kiwu Klinik einen Termin holen und das dort mit dem Arzt alles besprechen....Eben auch wegen deinem Mann... MC heisst ja nicht gleich zeugungsunfähig,aber es kann u.u. eben doch schon an die Spermien gehen....Das ist denke ich auch von Fall zu Fall unterschiedlich...

Ich würde das in Ruhe mit deinem Mann besprechen.....Ihr könnt natürlich auch so erstmal üben....Aber ich bin der Meinung,wenn man weiß das bestimmte Sachen nicht stimmen,dann sollte man die direkt behandeln und nicht erst die angegeben Zeit von einem Jahr überbrücken...

lg

Beitrag von cinci 10.11.10 - 09:00 Uhr

Danke für deinen Hinweis.

So hab ich das echt noch nicht gesehen. Ich glaub ich bin da echt zu blauäugig rangegangen.

Du hast recht, i werd da heut mal mit meinem Mann drüber reden was er dazu meint und dann ab in die KiWu-Klinik.

Danke!! #liebdrueck

Beitrag von .destiny. 10.11.10 - 09:03 Uhr

Du kannst aber auch drüben im Fortgeschrittenen Kiwu einmal nachfragen..:Die Damen dort kennen sich mit PCO recht gut aus...Vllt können sie dir noch ein paar Tipps geben....