Kurz vor Entbindung, Geburtstag...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elmi1211 10.11.10 - 08:33 Uhr

Hallo und Guten Morgen zusammen,

hab am 02.12. ET und am 20.11. Geburtstag wollte zuerst gar nichts machen doch die Verwandschaft kommt ja so oder so. Jetzt will ich aber auch nicht das die dann hier sitzen und noch nicht mal was zu essen bekommen. Ich meine es könnte ja auch sein das ich zu dieser Zeit schon im KH liege - man weiß es ja nicht...
Hat jemand eine Idee was sich einfach und schnell vorbereiten lässt und am besten einen warme Speise ist und mann dann portionsweise aufwärmen kann?

Danke schonmal und alles Gute auch weiterhin...

Beitrag von woelkchen1 10.11.10 - 08:36 Uhr

Ich find belegte Brötchen immer mal ganz gut, kann man schön vorbereiten, hat keinen Dreck groß mit Geschirr ect....

Dann machen wir auch gerne was, was man vorbereiten kann und dann einfach wieder erwärmen und mit Brot anbieten: Soljanka, Gulasch, Frikassee... Kannst du vorher machen, entweder einfrieren oder einen Tag vorher machen und einfach den Topf wieder auf die Herdplatte stellen!

Letztens hatten wir Gulasch- dazu Nudeln oder Weißbrot-und es ist gut angekommen, das isst eigentlich jeder!

Beitrag von schnaddel79 10.11.10 - 08:40 Uhr

Moin moin!

Wie schaut es mit tiefgefrorenen Piccolinis aus!
Oder Auflauf! den kann man schon früh vorbereiten. Oder du brätst kleine Schnitzelchen vor, kann man auch kalt essen, dazu Kräuterbaguette oder so.
Ich glaube jeder sollte Verständnis haben, in so einer Situation nicht mehr irgendwelche Menüs aufzufahren... Wie du schon selbst sagst. Was ist wenn du schon eher ins KH mußt? Dann bleibst du auf allem Sitzen. Das wäre ärgerlich!

Viel Erfolg
LG Schnaddel#winke

Beitrag von sandra7.12.75 10.11.10 - 08:43 Uhr

Hallo

Also ich habe das auch mal gehabt und gesagt ich mache nichts.Freunde sind trotzdem gekommen und haben sich dann beschwert das es nichts zu essen gab.Fand ich schon frech da es mir nicht so gut ging.

Wie wäre es wenn dein Besuch was kleines mitbringt.Muß ja nicht sein das du noch Groß in der Küche stehen sollst.

lg

Beitrag von pueppi87 10.11.10 - 08:48 Uhr

Also ich feier kurz vorher zwar nicht Geburtstag, aber eine Babyparty. Ich selber mache nur Muffins, einer brint Kartoffelsalat mit, einer alkoholfreie Bowlw, einer Knabberzeug.... eben jeder was find ich ganz gut und vor allem stressfrei!

Beitrag von xsalinax 10.11.10 - 08:51 Uhr

Hallo elmi,

Ist bei uns so ähnlich:-). Ich habe morgen Geburtstag und am Sonntag ET. Die Verwandschaft kommt sicherlich (ich hab gesagt sofern sie bis Donnerstag vormittag keine Nachricht bekommen haben bin ich zu Hause :-)).
Mama und Schwiegermama bringen Kuchen mit - so dass ich nix machen muss.
Getränke hat mein Mann gestern schon besorgt und für die paar Gäste die abends noch da sein werden, bemühen wir den Pizzaservice ;-)

So hab ich eigentlich keinen Aufwand und trotzdem kann ich meinen Geburtstag noch ein wenig feiern...

LG und viel Spaß
xsalinax ET -4

Beitrag von elmi1211 10.11.10 - 08:54 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Beiträge ;-)

Beitrag von miracle-83 10.11.10 - 09:01 Uhr

Auf meiner Party gabs Chili. Das kann man in Ruhe vorbereiten und immer wieder aufwärmen. Salate haben die Gäste mitgebracht...

Beitrag von mamavonluis 10.11.10 - 09:18 Uhr

ich hab konsequent ausgeladen und fertig, weils mir zu der zeit auch gar nich gut ging. kamen zwar auch ein, zwei dumme sprüche, aber da weiß man ja dann, wie wichtig man den personen wirklich is. machte den anschein, als ginge es dann nur ums feiern an sich.. #aerger