Tupperware Spritzbeutel

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von ss120875 10.11.10 - 08:49 Uhr

Hallo,

habt Ihr den Spritzbeutel schon einmal in der Waschmaschine mitgereinigt?

Wenn ja, hat er es überlebt?

Danke und Gruß
Silke

Beitrag von frech1995 10.11.10 - 11:47 Uhr

In der Waschmaschine nicht. Ich geb den immer in die Spülmaschine. Und das hat er überlebt

Beitrag von susannea 10.11.10 - 12:08 Uhr

Falls du Spülmaschine meinst, ja, der ist Spülmaschinenfest!

Beitrag von snowy24 10.11.10 - 12:36 Uhr

Hallo Silke,

Ja ich allerdings hab ich den alleine gewaschen, es darf kein Weichspüler rein.

Ansonsten mach ich den auch in die Spülmaschine.


Lg

Marion

Beitrag von ss120875 10.11.10 - 14:08 Uhr

Auweia, natürlich hab ich die Spülmaschine gemeint.

Gut, dann probier ich das mal aus.

Dankeschön.

Beitrag von hoerbi 10.11.10 - 21:50 Uhr

Hallo Silke,
ich habe meinen Spritzbeutel immer in der Waschmaschine gewaschen. Er hält es aus, und er wurde einfach sauber.
Allerdings wurde er mit der Zeit "undicht". Beim Sahnespritzen z. B. drückte es das "Molkewasser" (oder was auch immer das ist) durch oder beim Spritzgebäckspritzen das Fett durch. Meine Tupperberaterin meinte, das kommt vom Waschen in der Waschmaschine. Seitdem wasche ich ihn nur noch mit der Hand, und er ist dicht!
VG,
Angela:-D