Ich kann es garnicht glauben !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mai-mama 10.11.10 - 08:55 Uhr

Guten Morgen

ich war gestern zum 1. US in der KiWu-Klinik und was soll ich sagen es sind zwie kleine Krümmel zu sehen , nur das eine ist wohl noch nicht ganz 100 % sicher.Meint ihr ich kann es noch verlieren ??? Möchte ich eigendlich nicht da ich mich tierisch freue. #huepf#huepf#huepf
Dann habe ich mal noch ne Frage ab wann habt ihr eine Bescheinigung für den Arbeitgeber bekommen und Mutterpass ???

LG Diana 5+5 #winke

Beitrag von connie36 10.11.10 - 09:22 Uhr

hi
ich hatte meinen zweiten wackelkandidaten in der 9./10.ssw verloren. das andere kam gesund und munter zur welt.
den mupa habe ich immer erst beim nachtermin bekommen, bei dem man den herzschlag sehen konnte, denn ab da ist die ss real. dann wird labor abgenommen, und beim nächsten termin bekommst du dann den mupa mit den laborklebern.
lg conny 27.ssw

Beitrag von sako227 10.11.10 - 09:23 Uhr

Guten Morgen!
Na das ist doch sehr sehr schön für dich!
Naja.. jetzt warte mal noch ein paar Wochen ab dann siehst dus ja.. ;-) ich bin immer erstmal generell recht vorsichtig, dann kann ich mich danach doppelt freuen!
Ich hab meinen MuPa verhältnissmäßig spät in der 13ten Woche bekommen, ich glaube die meisten bekommen ihn so in der 8 - 9 Woche!
Mit dem Arbeitgeber würde ich definitiv bis zur 12 SSW warten, einfach weil da das Risiko eines Abganges wesentlich geringer ist..
und ist immer doof wenn alle schon bescheid wissen und dann passiert doch was und du musst dann allen bescheid sagen..

viel glück und eine schöne SS

Beitrag von chez11 10.11.10 - 09:31 Uhr

huhu

ich hatte auch so einen wackelkandidaten und ab der 8 ssw machte er Probleme mit regelstarken Blutungen, in der 17 ssw war er dann entgültig komplett abgeblutet.

Das kommt bei zwillingen am anfang sehr häufig vor, und bis zu r 12 ssw hat man immer ein risiko.

also zu deiner frage: ja natürlich kann es passieren muss ja aber nicht;-)

Mutterpass gabs bei mir in der 11 ssw, beim ersten Kind in der 5 ssw;-)

LG#winke