gestern 3. Screening gehabt, wer schauen mag....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melli-89 10.11.10 - 09:13 Uhr

Guten Morgen ihr lieben.

Ich wollt nur mal euch bescheid sagen, das ich gestern mein letzten großen Ultraschall hatte.
Meiner kleinen gehts super gut und liegt auch schon mit dem Köpfchen nach unten.
Laut US ist sie auch schon 1 1/2 Wochen vorraus und wenn es so bleibt ist der ET nicht mehr der 7.01. sondern der 28.12. der Geburtstag von meinen Freund der sich natürlich sehr darüber freut. Aber trotzdem wollte meine FÄ mich nicht vorstufen. :-( Meinte nur ich sollte dochmal an den Zuckertest denken und den machen lassen, aber wozu ich weis das ich ein großes Kind bekommen kann, mein Freund ist 1.94 groß und da ist doch auch klar das die kleine größer werden kann oder nicht?

ANsonsten hab ich auch leider schon 12kg zugenommen aber meine FÄ war sehr zu frieden trotzdem.
CTG war auch super. Nun heißt es alle 2 wochen zum arzt.

Na ja hier erstmal die Werte, wer vergleichen mag

BPD 8,1
KU 29,8
AU 28,8
FL 6,2

Also meine Maus ist ungefähr 44cm groß und 2008gramm schwer.

Melli + Bauchmaus 32.SSW oder laut US 34.SSW

Beitrag von shiningstar 10.11.10 - 09:24 Uhr

Aber nur weil Dein Freund groß ist, heißt es ja nicht, dass das Baby schon so groß auf die Welt kommen muss.
Mein Patenonkel ist 2,06m und war bei der Geburt 48 cm ;o)
Würde den Test machen lassen -ist doch nichts schlimmes bei.

Beitrag von star-gazer 10.11.10 - 09:24 Uhr

Hallo!
Glückwunsch!! Hab am nächsten Dienstag auch mein 3. Screening und freu mich schon.
Zuckertest hab ich machen lassen. Da gehts ja nicht nur drum, dass Dein Kind groß ist ... wenn Du SS-Zucker hast, kann es insgesamt zu Wachstumsstörungen des Babys kommen, die Fruchtwassermenge verändert sich, Blutdruck passt evtl. nicht mehr ...

... also ich hab´s zur Sicherheit machen lassen und alles ist prima. Gekostet hat mein Test 20 Euro und das hat sogar die Krankenkasse übernommen, da die an dem "Hallo Baby"-Programm teilnehmen.
#winke

Beitrag von connie36 10.11.10 - 09:27 Uhr

hi
mein mann ist 2 m gross, und die erste war 54cm bei der geburt, die 2. 48cm, und die 3. hat jetzt anscheinend lange beine. bin mal gespannt welche grösse bei ihr rauskommt.
aber den zuckerbelastungstest mache ich trotzdem.
lg conny 27.ssw mit 3. screening in 6 tagen

Beitrag von jen1984 10.11.10 - 10:53 Uhr

Hallo,

ich habe in meinem Babybüchern stehen, dass die Größe des Vaters nichts mit der Geburtsgröße des Babys zu tun hat:-D

Lg#winke