Liegt denn was in der Luft?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von redqueen23 10.11.10 - 09:21 Uhr

Guten Morgen,

also ich weiss nicht weiter.....also am Freitag und Samstag hat meine Tochter (5 Jahre) gebrochen, Sonntag war das wie weggeblasen und es ging ihr gut.
Montag morgen hat sie sich dann auch wieder übergeben, grade als ich die fertig machen wollte für den Kiga - ich den also abgesagt....danach war alles weg und sie hat auch gegessen, gestern sind wir dann um Laternenumzug gegangen - sie hat da eine Bratwurst im Brötchen gewollt, durfte sie auch - aber die Nacht hat sie´s wieder ausgebrochen!?

Ist das bei noch jemandem so?

LG

Beitrag von raindrops2 10.11.10 - 10:44 Uhr

Guten Morgen!

Dieses Jahr hat es uns Gott sei Dank bisher noch nicht erwischt #schwitz

Letztes Jahr ging es meiner Tochter ähnlich wie Deiner.
Sie hat nachts gebrochen, tagsüber war sie fit. Die 2. Nacht war auch alles super, am nächsten Tag auch. Wir waren bei meinen Eltern und sie hat dort eine Waffel mit Kirschmarmelade gegessen. Die kam dann nachts wieder raus. Danach war es allerdings vorbei.

Ich hab von mehreren letztes Jahr gehört, daß die Kinder tagsüber fit sind und nachts brechen. Warum das so ist weiß ich nicht.

Deiner Tochter wünsche ich gute Besserung!

Silvia mit Sophie (*11.5.03) und Fiona (*12.5.08)

Beitrag von redqueen23 10.11.10 - 13:13 Uhr

Danke Silvia :-)

Dann seid mal froh, drück Euch die Daumen, dass es so bleibt ;-)

Echt komisch auf jeden Fall...aber ich hoffe wir bekommen das nun in den Griff - waren heute dann noch beim Kinderarzt - mussten geschlagene 2 Stunden #schwitz warten, aber haben noch Zäpfchen bekommen.

Nu muss sie fitt werden, weil für sie in 2 Wochen eine Op ansteht und Dienstag dafür das Blutabnehmen #schmoll


Wünsche Euch noch einen schönen Tag :-)

Liebe Grüße
Sabrina mit Fabienne - die jetzt nen bissi versucht zu essen #huepf

Beitrag von woodgo 10.11.10 - 15:17 Uhr

Hallo,

bei uns geht es auch um. Ich hatte es vor 14 Tagen, pünktlich zum Wochenende. Normalerweise geht es mir am nächsten Tag wieder besser, aber mir war die ganze nächste Woche noch richtig übel#schwitz

LG