Leckeres Rezept für Spinat-Lachs-Lasagne gesucht

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nadinsche77 10.11.10 - 09:35 Uhr

Hallo ihr,

hat hier jemand ein leckeres Rezept für eine Spinat-Lachs-Lasagne?

chefkoch spuckt ja so einiges aus, aber es wäre natürlich toll, wenn jemand was "erprobtes" hätte :-)

LG
Nadine

Beitrag von katze1973 10.11.10 - 14:44 Uhr

Hi,

ich mache das so (Mengen für 4 Personen):
1. Du brauchst Lasagneblätter, Blattspinat tiefgekühlt (ca, 1000g), Räucherlachs (ca. 150g), Mozzarella (ca. 250g), Bechamelsauce (selbstgekocht)
2. tiefgekühlten Blattspinat auftauen lassen, mit Knoblauch und Zwiebel kurz dünsten.
3. Lasagneform fetten, Lasagneblätter einlegen, dann Blattspinat, Räucherlachsscheiben und bechamelsauce draufgeben, dann die nächste lage Lasagneblätter drauf, wieder Spinat, lachs und Sauce; dann die dritte Lage Lasagneblätter. Die oberste Schicht Lasagenblätter mit Bechamelsauce bedecken und den in Scheibne geschnittenen Mozzarella drauf verteilen.
4. Bei ca. 200 Grad ungefähr 40 Minuten backen.

Guten Appetit.