Rinderschnitzel...bitte schnelle Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von ramona_27 10.11.10 - 10:03 Uhr

Hallo!

Möchte heute Zwiebelrostbraten machen, habe dazu (nach Rezept) Rinderschnitzel gekauft. Sie werden scharf angebraten und ich möchte sie dann noch im Ofen in der Soße so richtig schön zart und weich brutzeln.

Nur...wie lange und wieviel Grad???

Danke schon mal,

Lg
Mona #winke

Beitrag von mirabelle75 10.11.10 - 12:14 Uhr

Hallo,

ich mache es immer so ähnlich wie in folgendem Rezept beschrieben.
http://www.chefkoch.de/rezepte/58351021449216/Zwiebelrostbraten.html
Im Gegensatz zu diesem Rezept klopfe ich jedoch mein Fleisch nicht und wende es auch nicht in Mehl. Je nachdem, wie dick das Fleisch geschnitten ist, muss es etwas länger oder kürzer im heißen Saucensud (am besten mit geschlossenem Deckel) nachziehen.

Grüße

Beitrag von ramona_27 10.11.10 - 14:20 Uhr

#danke