Herpes in der FrühSS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von senga2311 10.11.10 - 10:40 Uhr

Hallo,

habe heute ein Bläschen entdeckt.. was hilft denn schnell dagegen? irgendwelche Hausmittelchen?

Gefährlich ist das nicht, oder? Habe mal einen Bericht gesehen, wo ein Neugeborenes an dem Herpes-Virus gestorben ist.. daher die doofe Frage..

Danke!

lg
Senga mit Fabian 16Monate an der Hand und Krümel 5.SSW im Bauch#schein

Beitrag von zwerg2011 10.11.10 - 10:44 Uhr

habe gestern die selbe frage gestellt, da ich auch gerade ein bläschen bekommen habe (bin 8. ssw). ich habe mir jetzt compeed pads draufgemacht. die sind gut & man muss keine salbe drauf tun - man ist ja jetzt besonders ängstlich #zitter

aber soweit i ch weiß, schadet es dem baby nicht.

Beitrag von kleinerracker76 10.11.10 - 10:50 Uhr

Jetzt ist es noch nicht gefährlich. Wichtig ist, dass man es den Ärzten mitteilt, soviel ich weiß, wird vor der Geburt auch noch ein Medikament verabreicht... das habe ich irgendwo mal die Tage gelesen... kann nur nicht sagen wo...sorry!

Ich habe schon einige Salben ausprobiert. Egal wie, es geht eine Woche, bis es abgeheilt ist. Ich nehme ERAZABAN-Salbe. Die ist bisher die beste Salbe, die ich hatte.
Von den Pflasterchen halte ich überhaupt nichts, sorry!

LG

Beitrag von tigermausi06 10.11.10 - 11:18 Uhr

Hallo,

ich hatte das in jeder Schwangerschaft immer am Anfang. Das Immunsystem ist einfach anfälliger...

Du kannst z.B. Zovirax draufmachen oder z.B. Lomaherpan, das ist rein pflanzlich und hat mir auch gut geholfen.

Wichtig ist nur, dass du das Herpes nicht auf den Genitalbereich überträgst, also immer schön Händewaschen, aber das ist ja eh klar!
Wenn man Genitalherpes hat, kann man nicht natürlich entbinden soweit ist weiß.

Gute Besserung.

LG
Claudia