Umzug ins Ausland - wann dem Kind sagen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hope99 10.11.10 - 11:42 Uhr

Hallo,
wir planen in ca. 5 Monaten nach Amerika zu ziehen. Jetzt sind wir am überlegen wann wir es den Kids (4 und 2) sagen soll. Momentan tendiere ich dazu, es ihnen erst recht kurz vorher, also so ca. 1 Monat vorher zu sagen. Aber ist das richtig?? Hat jemand Erfahrungen? Oder abwarten bis sie von sich aus fragt wenn sie merkt dass wir planen, packen etc.

Lg Hope

Beitrag von anela- 10.11.10 - 11:50 Uhr

Also ich würde es ihnen so früh wie möglich sagen. Zumindest eurem älteren Kind. Dann können sie sich länger drauf "vorbereiten".

Wir ziehen auch um, jedoch nicht ins Ausland. Unsere Tochter ist jetzt 4,5 und sie wußte es von Anfang an (seit ca. 1/2 Jahr). Wir haben immer viel darüber geredet, vom neuen Haus, neuen Kindergarten etc. Mittlerweile freut sie sich darauf. Sie sagt öfters mal: "Ich freu mich wenn wir im neuen Haus wohnen" oder sie fragt, wann sie in den neuen Kindergarten darf.

Also ich würde es ihnen schon sagen und schöne Dinge von dort erzählen.

Beitrag von schneutzerfrau 10.11.10 - 11:53 Uhr

Hallo

ich würde auch anfangen damit und mit ihnen ein paar bücher schauen , damit sie zeit haben das zu verarbeiten.

Lg sabrina

Beitrag von anyca 10.11.10 - 12:30 Uhr

Was spricht denn dagegen, das Kind gleich mit einzubeziehen? Gerade wenn es um ein fremdes Land, eine fremde Sprache etc. geht!
Wieso wollt ihr so eine große Sache quasi hinter ihrem Rücken machen?

Beitrag von kati543 10.11.10 - 12:37 Uhr

Sofort von Anfang an mit einbeziehen. Ansonsten lauft ihr Gefahr, dass sie sehr viele Vorurteile dem neuen Zuhause gegenüber haben. Alle Freunde sind auf einmal nicht mehr da, die gewohnte Umgebung ist weg. Die Leute sprechen anders,...

Beitrag von stineengel 10.11.10 - 12:47 Uhr

Hallo,

also wenn alles sicher und fest geplant ist, es also wirklich stattfindet, dann sagt es den Kids so schnell wie möglich! Wir ziehen jetzt Mitte nächsten Jahres von Hessen nach Schleswig-Holstein, sobal alles in trockenen Tüchern war, haben wir es unserem Sohn erzählt. Er wird in alle Planungen (soweit möglich) mit einbezogen. So solltet Ihr das auch machen! Ihr müsst die Kids ja auch drauf vorbereiten, dass sie bald in einer anderen Umgebung sind und andere Sprache etc.!
Solltet Ihr es erst kurz vorher machen besteht die Gefahr, dass die kids sich überrumpelt vorkommen!

LG Steffi

Beitrag von anira 10.11.10 - 13:24 Uhr

kurz bevor ihr anfangen wollt zu packen würde ich das land und den umzug thematisieren
bücher holen usw
erzählen wo und wie ihr da lebt usw