Frage zu 3D Kinofilmen...

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 11:53 Uhr

Moinsen,

ich wollte morgen mit meinem Sohn ins Kino, diesen Schildktötenfilm gucken :-) der soll ja in 3D sein und kostet mal eben 3 Euro mehr #schock MUSS man so eine Brille kaufen ?? oder kann man sagen man verzichtet auf 3D und kauft halt einfach keine Brille und guckt ihn "normal"?? ich könnt mir vorstellen das mein Sohn die nicht aufsetzte will und dann fänd ich es ziemlich teuer #kratz

ich würde ja auch gern im Kino anrufen, hab aber nur ein Band dran #aerger

Evtl kann mir ja jemand helfen #danke

lg melle

Beitrag von jolinar01 10.11.10 - 12:01 Uhr

du brauchst eine brille,sonst siehst du gar nix.

und 3 euro mehr ist doch noch wenig.

lg

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 12:55 Uhr

also ich find 10 euro pro person teuer mit einem kind das nachher die brille gar nicht aufsetzten wird #schwitz

Beitrag von josephine2003 10.11.10 - 16:19 Uhr

Wenn du weißt, dass er sie nicht aufzieht, dann spart euch den Film (in 3D) ohne seht ihr den Film praktisch nur verschwommen und gerade dies ist ein Film, der in weiten Teilen extra in 3D (damals noch für den Europa Park) konzipiert wurde

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 21:13 Uhr

jahaaa ich hab es nun verstanden...:-p

wir gucken nu wat anderes ;-)

Beitrag von peffi 10.11.10 - 12:03 Uhr

Äh.....wie schon oben gesagt.....dann kannst Du nicht wirklich gut sehen. Alles ist verschwommen und unscharf......aber wenn Du das willst.

Oder wieso gehst Du nicht in den Film ohne 3D ?

LEG
Peffi

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 12:57 Uhr

natürlich will ich das nicht, sehr witzig :-p

hätt ja sein können das der film normal läuft und wenn man ne brille aufsetzt ihn halt in 3d sieht oder so...

Beitrag von goldtaube 10.11.10 - 12:15 Uhr

Um den Film sehen zu können braucht man eine 3D-Brille. Sonst sieht man alles nur verschwommen etc.

Geh doch einfach in den normalen Film ohne 3D. Die Kinos bieten ja immer mit und ohne an.

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 12:58 Uhr

also der film steht halt auf der kinoseite mit 3d in klammern, woher weiß ich denn nu ob er 3d ist oder nicht ??

Man ist das heutzutage kompliziert #aerger

ich wollte mit meinem Sohn einen schönen Tag haben, es ist sein erster Kinobesuch, ich fin dasnn so ne Brille dazu einfach blöd...

Beitrag von cajun 10.11.10 - 12:40 Uhr

Ich war jetzt schon öfter in 3D-Filmen, aber kaufen musste ich die Brille nie!
Die bekommt man an der Kasse und muß sie nach dem Film wieder abgeben.
In ein Kino, in dem ich das Teil kaufen müsste, würd ich wahrscheinlich nicht gehen.

Grüße, Caroline

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 12:59 Uhr

da steht 1 Euro pro Brille, dann wäre ich bei 11 Euro pro person #aerger und ich geh ja mit einem 5 Jährigen hin, das ist ja echt blöd....

ich war schon bestimmt 6 jahre nicht mehr im Kino #schwitz

Beitrag von cajun 10.11.10 - 13:22 Uhr

Hmm, das ist seltsam und echt ziemlich teuer.
Ich hab 8€ pro Person bezahlt und fand das (kleines Kino) schon ganz schön ordentlich.

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 13:25 Uhr

Im Internet steht auch 4 Euro 50, aber 3D kostet halt 3 Euro extra + 1 Euro Brille :-( Ätzend...

Beitrag von cajun 10.11.10 - 13:51 Uhr

Aber das sind doch dann 8,50 und nicht 11€ ...
oder bin ich jetzt durcheinander?

8,50 find ich okay, 3D ist für die Kinder echt lustig!

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 19:21 Uhr

ja wie kam ich den auf 11 #kratz

naja nun egal, wir gucken jetzt was anderes, ohne 3D :-p

Beitrag von peffi 10.11.10 - 19:22 Uhr

Na kaufen müssen wir die Brille auch nicht, aber 3D Filme sind hier immer teurer. Da steht dann hinterher ein Bottich mit einem Schild "Brille hier reinwerfen", weil die behaupten, man könne sie eh nicht mehr brauchen.
Bezahlt hat man sie mit dem erhöhten Eintritt aber eh.

LEG
Peffi

Beitrag von purpur100 10.11.10 - 12:49 Uhr

kuck mal:


http://www.youtube.com/watch?v=Hr6daJ6r7Dc

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 13:00 Uhr

ja der ist es... was wolltest du mir damit sagen ?? #freu

Beitrag von purpur100 10.11.10 - 13:21 Uhr

das is ne 3D-Aufnahme #aha

Bei den animierten Filmen fällt es nicht soooo dolle auf, wenn man keine entsprechende Brille aufhat. Bei den "richtigen" Filmen ist das schon anders:

hier, so als Vergleich:

http://www.youtube.com/watch?v=hk1zHaXdcv8

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 13:47 Uhr

oh dann sind meine augen aber schlecht #zitter ich konnte den ersten trailer ziemlich gut sehen #gruebel

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 13:49 Uhr

so warte ma eben #klatsch vergiss alles was ich jemals gesagt habe...#heul

Beitrag von purpur100 10.11.10 - 13:50 Uhr

na, geht doch ;-)#freu

die Sache mit dem Schauen und Lesen #winke

Beitrag von mellepelle 10.11.10 - 13:59 Uhr

man ist ja keene 20 mehr #heul

Beitrag von thea21 10.11.10 - 13:53 Uhr

Ich raffs trotzdem nich.

Beitrag von mabapri 10.11.10 - 13:05 Uhr

bei uns gab es eine abgepackte 3d brille dazu. mein sohn , gestern mit 4,5, das erste mal im kino hat sie die ganze zeit aufgelassen. ich war diejenige die die ganze zeit damit rumgehampelt hat.

habe versucht ohne zu schauen, ging gar nicht

  • 1
  • 2