trockene brustwarzen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tina.81 10.11.10 - 12:33 Uhr

hallo,
ich stille mein kind (13 monate) noch abends. seit 2 tagen sind meine brustwarzen extrem trocken, ich weiß nicht woher und weshalb
habt ihr eine idee was das sein könnte bzw was ich draufschmieren kann (zwecks stillen)
ich danke euch schonmal im voraus
lg
tina

Beitrag von lilunali 10.11.10 - 12:42 Uhr

es gibt dochextra salbe für entzündete brustwarzen.
kann mir gut vorstellen das es hilft.
lg

Beitrag von berry26 10.11.10 - 12:44 Uhr

Entweder normale BW-Salbe (z.B. von DM) oder du kaufst dir eine Wollfettsalbe (Lansinoh z.B.)

Beitrag von melanie-1979 10.11.10 - 15:21 Uhr

Huhu Tina,

hol dir in der Apotheke fogendes:

1) GoldCream von ARDO (ist eine 100% Lanolin Brustcreme, die vor dem Stillen nicht abgewaschen werden muss)

2) MULTI-MAM Kompressen von ARDO (Kompressen nach dem Stillen auf die Brustwarzen legen - hilft bei gereizten und trockenen Brustwarzen)

Kann beides nur empfehlen - würd nicht mehr ohne auskommen ;-)

LG Melli mit Lara-Sophie

Beitrag von steffi0413 10.11.10 - 16:44 Uhr

Hallo Tina,

jucken die BW auch? Ist die Haut nicht glänzend? Hast Du beim Stillen keine Schmerzen? Hat/hatte Deine Kleine kein Mundsoor? Ist ihr Po nicht wund?

Hast Du Waschpulver, Duschgel oder ähnliches gewechselt?

Mehr fällt mir jetzt nicht ein, reines Lanolin für draufschmieren wurde schon erwähnt, das muss man vor dem Anlegen auch nicht abwaschen.

LG
Steffi