Stuhlgang frage! Sorry

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von leo14 10.11.10 - 12:36 Uhr

Hallo!

Mein Sohn (12 Monate) hat eigentlich nie einen festen Stuhlgang sonder immer etwas breiig. (Sorry) Könnte es daran liegen dass er viel trinkt? Also er trinkt morgens eine ganz Flasche und ein paar Brocken Brot. Mittags isst er vom Tisch und trinkt 150 ml Leitungswasser. Bevor er dann seinen Mittagsschlaf macht trinkt er 150 ml Tee.Nachmittags isst er ein halbes Brot und Apfelgläschen. Dazu trinkt er auch nochmal 100 ml. Abends isst er Griesbrei und manchmal will er vor dem Schlafen auch nochmal eine Flasche. Höchstens 100 ml. Ist sein Stuhl deshalb so oder muss ich mir Gedanken machen??
Irgendwie mach ich mir im Moment jeden Tag über etwas neues Sorgen.
Sorry!

Lg leo

Beitrag von kleenerdrachen 10.11.10 - 12:45 Uhr

Ein breiiger Stuhl ist gut, nur wässrig darf es nicht werden. Er trinkt ordentlich und das kann er nicht zuviel.
Durchfall riecht außerdem übel.

Köteliger Stuhl deutet auf zu wenig Flüssigkeit hin, wäre weniger gut, außerdem tut dann der Stuhlgang meist weh.
Also alles in Ordnung bei deinem Junior!

Beitrag von erdbeere2410 10.11.10 - 12:49 Uhr

Hallo!

Bei meiner Kleinen (17 Monate) ist der Stuhlgang auch immer eher breiig.... sie trinkt über den Tag verteilt ca. 700-800 ml Wasser und Nachts vor dem schlafen gehen noch einmal 200ml 1er Milch...
Heute war er eher fester, sie hat aber gestern auch nicht soviel getrunken...
Ich denk immer lieber etwas breiig, als Verstopfung...

Lg
Daniela

Beitrag von leo14 10.11.10 - 13:15 Uhr

Ich mache mir halt irgendwie sorgen weil er heute schon 2 große Sch** in der Windel hatte. Die waren breiig. Dann hat er einmal gepupst und da kam ein bißchen was aus der Windel raus ist was etwas wässriger ist als sonst. Aber nur ganz wenig. Riechen tut es wie immer. Eben hat er dann nochmal gepupst und da kam nichts mehr. !!Sorry für die Einzelheiten!!! Gestern hat er auch Mittag Bolonese Soße gegessen wo Zwiebeln drin waren. Vielleicht liegt es daran.

Lg leo