Bauche ganz dringend Rat- Kontovollmacht

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von whitewitch 10.11.10 - 12:38 Uhr

Es geht hier wirklich um die Wurst, vielleicht ist hier jemand der sich auskennt. Fall: Ehefrau lebt getrennt vom Mann, Mann hat neue Frau und die Familie verlassen nach 28 Jahren Ehe. Ehefrau hat laut Gericht 25000 Euro zu bekommen. Mann sagt sie bekommt gar nichts, er gibt alles aus und geht lieber in den Knast. Hat vor ein paar Tagen auch seinen Job gekündigt, Miete für diesen Monat zurück gezogen. Nun sind auf dem Konto 10000 Euro, sie hat Konotvollmacht. Könnte das Geld also holen. Ihre Rechtsanwältin ist im Urlaub, sagte aber vorher noch zu ihr, sie darf nicht an das Geld ran, damit macht sie sich strafbar. Nun sind wir am überlegen trotz der Warnungen das Geld zu holen, da sonst wahrscheinlich gar nichts mehr übrig bleibt.

Kennt sich jemand aus?? Hat jemand einen Tipp??

VG Whitewitch

Beitrag von fensterputzer 10.11.10 - 12:49 Uhr

Mit Kontovollmacht darf sie holen! Besonders aber beachten zur Beweissicherung/ Sicherheitsleistung bei den Ankündigungen.

Beitrag von anarchie 10.11.10 - 14:45 Uhr

Hallo!

Holen und sichern! Nicht ausgeben!

lg

melanie

Beitrag von werner1 10.11.10 - 15:31 Uhr

Hallo,

wenn mir jemand 25.000 Euro schulden würde, hätte ich sicher keine Gewissensbisse.

freundliche Grüsse Werner

Beitrag von whitewitch 10.11.10 - 16:06 Uhr

ich danke euch, dass hat uns enorm weiter geholfen!!

vg whitewitch

Beitrag von katrinredrose 10.11.10 - 16:55 Uhr

für was bekommst du denn die 25.000 euro?

Beitrag von minnie.mouse 10.11.10 - 21:40 Uhr

Und wann hätte die TE deiner Meinung nach ihren (Ex-) Mann geheiratet haben sollen?
Mit 3 Jahren?!?! #augen#augen

Mensch, ein wenig rechnen oder etwas genauer durchlesen hilft manchmal, ehe man SOLCHE Beiträge (die nicht einmal helfen) schreibt.

Mal ganz davon abgesehen - warum so unverschämt neugierig?! #kratz

Beitrag von manavgat 10.11.10 - 22:22 Uhr

Alles abräumen!

Aber ich würde es nicht ins Minus laufen lassen.

Gruß

Manavgat