über was redet ihr?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von IschhabneAffaire 10.11.10 - 12:42 Uhr

Hallo,

also vorab, ich hab ne Affaire. Worüber redet ihr mit eurer Affaire? Über alles? Oder eher allgemeine Sachen?

lG

Beitrag von medina26 10.11.10 - 12:44 Uhr

Die reden nicht, die schick schnacken nur. #rofl

Themen die, die Welt braucht...#augen

Beitrag von ... ein Mann... 10.11.10 - 12:58 Uhr

Das denke alle...

Aber in den meisten Affairen ist Sex echt nur Nebensache, in der Affaire sucht man das, was man zuhause nicht bekommt, Geborgenheit, Zärtlichkeit etc.

Beitrag von medina26 10.11.10 - 13:00 Uhr

Das dachte ich garnicht.

Ich denke da so wie du, auch wenn ich noch nie eine Affäre hatte.

Ich finde es nur lustig das sie/er sich daran orientiert über was andere sprechen.

Beitrag von puh....ächz... 10.11.10 - 13:12 Uhr

Eben! Meine Affaire ist mehr als nur f.... Wir gucken auch zusammen TV,Quatschen,gehen aus, oder er nimmt mich einfach mal in den Amr und tröstet mich wenns mir schlecht geht.Oder wir lästern zusammen...alles

Beitrag von eine Frau 10.11.10 - 13:39 Uhr

oder vielleicht die Abwechslung, weil es zu Hause nur Geborgenheit und Zustimmung gibt, man aber auch mal Reibungspunkte brauch

Beitrag von gunillina 10.11.10 - 13:41 Uhr

"Schnacken" ist nichts anderes als "reden". Das ist quasi der Norddeutsche Begriff dafür. Im Dänischen heisst es nämlich "at snakke", umgangssprachlich gesehen.
Woran du denkst, wird "schnackseln" sein. Frei nach der Freifrau Sowieso.

Beitrag von medina26 10.11.10 - 13:52 Uhr

Schnacken = Reden

Schnick Schnacken = Pimpern ;-)

Beitrag von gunillina 10.11.10 - 13:54 Uhr

Schnick Schnack = Unsinn
Schnackseln = Pimpern = Vögeln = Sex haben.

Und jetzt wieder du?

Beitrag von medina26 10.11.10 - 14:02 Uhr

<<<Schnick Schnack = Unsinn >>>

Wer entscheidet das? Du?

<<<Schnackseln = Pimpern = Vögeln = Sex haben. >>>

=Poppen=ficken=miteinander schlafen=Geschlechtsverkehr=Stecker in die Steckdose stecken=Schnick schnacken :-p


Beitrag von seelenspiegel 10.11.10 - 18:21 Uhr

Schnick-Schnack ist eine sogenannte Reduplikation...oder Ablautbildung.

Das eigentlich aus dem Niederdeutschen stammende Verb "Schnacken" bedeutet in der Tat "reden" und ist ...auch wenn es umgangssprachlich wohl um sehr vieles älter ist....seit dem 18. Jahrhundert belegt.

Sinnverwandte Worte sind unter anderem:

Kokolores, Kram, Quatschfug, Mist, Mumpitz, Murks, Nonsens, Papperlapapp, Blech, Blödsinn, Dallerei, Firlefanz, Gedöns, Humbug, Jux, Quatsch, Schmarren, Bullshit (Mein Favourit), Pillepalle, Rotz, Unsinn, Schnulli und Schnullifax.


Schön wenn ich helfen konnte ;-)

Beitrag von gunillina 10.11.10 - 20:24 Uhr

"Kokolores, Kram, Quatschfug, Mist, Mumpitz, Murks, Nonsens, Papperlapapp, Blech, Blödsinn, Dallerei, Firlefanz, Gedöns, Humbug, Jux, Quatsch, Schmarren, Bullshit (Mein Favourit), Pillepalle, Rotz, Unsinn, Schnulli und Schnullifax."

Ach du.
Mumpitz finde ich gut. Gefällt mir sehr.
Mach doch mal eine Umfrage, was den anderen davon am meisten gefällt, ob es noch andere Begriffe gibt. Und so. Im "Allgemeinen", Seele. Wie wäre das?

Nonsens finde ich auch schön. Und
Dünnsinn und
Dummbrot

nicht zu verwechseln mit "Dumm wie Brot".
:-)

Beitrag von seelenspiegel 10.11.10 - 23:26 Uhr

Nene...ich bin froh dass ich im Moment mal ein bisserl Ruhe hier habe, und nicht jeden Tag 10 PN´s ankommen in denen mir detailliert geschildert wird, wohin ich mich am besten scheren soll. #rofl

Beitrag von gunillina 11.11.10 - 05:35 Uhr

Du, das hat sich momentan nur verlagert. Wenn nicht du etwas abkriegst, dann eben jemand anderes...
#winke

Beitrag von medina26 11.11.10 - 08:58 Uhr

Danke für deine Hilfe!

Schnick schnacken ist mein lieblingswort für den "Geschlechtsverkehr"! Da bleibe ich auch dabei......komme was wolle! #cool

Beitrag von ... ein Mann... 11.11.10 - 10:51 Uhr

danke für die Aufklärung #schein, aber als Norddeutscher weiß ich das selbst. Aus dem Zusammenhang ergibt sich aber eine andere Aussage, nämlich dass sonderb dass sie eben nicht reden (oder schnacken) sondern ficken.... #cool

...aber Du hast Recht: Themen, die die Welt nicht braucht... #cool

Beitrag von puh....ächz... 10.11.10 - 12:54 Uhr

Also da meine Affaire mein Chef ist reden wir auch über berufliches.Aber auch sehr viel privates, Scheidung,Kinder,das Leben allgemein.
Denke das hängt davon ab wie groß das Interesse am Leben des anderen ist.

Beitrag von binnurich 10.11.10 - 12:56 Uhr

seltsame Frage?

das was ich mit einem Menschen bespreche, hängt doch von dem Menschen ab, egal ob Affäre oder nicht

Beitrag von ich auch 10.11.10 - 13:27 Uhr

Hallo,

ich hatte eine Affäre.
Wir kennen uns schon 2/3 unseres Lebens und er ist die Liebe meines Lebens.
Als Teenie war er es und jetzt immer noch, nur wir sind jetzt einfach"Busenfreunde".
Wir haben über alles gesprochen und auch jetzt noch, Kinder, Familie, Ehe einfach über alles auch sehr intime Dinge, die einen bewegen.
Im Prinzip führen wir eine Beziehung, nur dass nichts läuft.
Es ist einfach wichtig dass jemand da ist und mit einem fühlt, der einen mal in den Arm nimmt und tröstet.
Der Sex war Nebensache, klar würden wir gerne mal wieder aber wir haben uns beide so entschieden.
Wir haben beide Sehnsucht und es fehlt uns was, wenn wir uns nicht schreiben können oder uns nicht sehen können.
Ich glaube wer so etwas nicht erlebt hat, meint es gehe nur um Sex aber das ist nicht so.
Ich selbst hätte nie gedacht, dass ich mal eine Affäre haben würde.
Tja, es ist anders gekommen und wer weiß, vielleicht kommen wir beide irgendwann im hohen Alter wieder als Paar zusammmen.

LG

Beitrag von gunillina 10.11.10 - 14:16 Uhr

Da fällt mir die wunderschöne Sängerin Erykah Badu ein:

http://www.youtube.com/watch?v=H30lTFmW8a4&p=869B5C0E4CE9E7CC&playnext=1&index=26

ist auch ein Wunderschönes Lied...

Beitrag von ninnifee2000 10.11.10 - 14:16 Uhr

Was du hast, ist eine Freundschaft, keine Affäre.

Beitrag von ich auch 12.11.10 - 00:00 Uhr

Hallo ninnifee,

ja, jetzt ist es eine Freundschaft.

Er ist mein Ex aus der Jugendzeit, wir haben uns wiedergefunden und hatten bis vor einigen Wochen eine Affäre.
Wir sind beide schon seit drei Ewigkeiten verheiratet, er bleibt bei seiner Frau und ich werde mich trennen, ich weiß nur noch nicht genau wann.
Wie gesagt wir haben während unserer Affäre über ALLES gesprochen und das ist jetzt noch genauso.

LG

Beitrag von gunillina 10.11.10 - 14:17 Uhr

Als ich eine Affäre hatte, habe ich mit ihm über alles geredet.
Weil wir einander ohnehin sehr nahe stehen geht das ganz einfach.
Nun reden wir immer noch über alles, lassen aber die Finger voneinander.:-)