Schreckhaft im Bauch, auch nach der Geburt schreckhaft oder schwierig?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maylu28 10.11.10 - 12:45 Uhr

Hallo zusammen,

ich muss jetzt mal hier im Forum fragen...

Ich hab schon einen 2,5 jährigen Sohn und spätestens in 2-3 Wochen kommt unser 2. Sohn auf die Welt...

Es ist mir jetzt seit kurzer Zeit aufgefallen, dass er im Babybauch doch sehr schreckhaft ist, oder zumindestens hab ich das Gefühl....

Wenns mal ein lautes Geräusch ist oder wenn ich mich mal schnell bewege, oder mein Großer mal etwas krach macht, kann zuckt mein Baby zusammen...häufiger am Tag...So wie Schluckauf, aber eben nur einmal, und ich finde recht zeitgleich mit einem Ereignis..

Habt ihr diese Erfahrung auch gemacht und wie "schreckhaft" oder "schwierig" waren dann Eure Babys...

Ich hatte dies bei meinem 1. Sohn garnicht, er ist auch die Ruhe selbst...schon im Bauch.

Kennt das jemand??

LG Maylu

Beitrag von schwilis1 10.11.10 - 12:53 Uhr

mein kleiner war schon recht schrekchhaft. und das ist er heute imme rnoch.a ber nur zum teil. klingelt es zb an der Tür, kann e s schon sein dass er mal geschwind springt. aber deswegen ist er nicht schwierig. ist halt nur naja... seltsam... :) die tuer klingelt und kurze zeit später kommt ein heulendes bündel und streckt die arme anchd ir :D

Beitrag von schmettermaus 10.11.10 - 14:01 Uhr

Hallo,

das hatte mein kleiner auch er ist nun 5 Monate alt
und wir therapieren es gerade,erste erfolge
gab es nach der 2. Sitzung
es nennt sich sensomotorische Integrationsstörung und ist nicht
schlimm,aber für die kleinen nicht angenehm.
Bei fragen schreib mir ne PN.

LG Melli mit Adrian 1.1.2002#verliebtund Raik 8.6.2010#verliebt

Beitrag von aguti 10.11.10 - 17:16 Uhr

Hallo!
Wir wurde das denn bei dem KLeinen festgestellt???
Und was hatte Dein Sohn für Sympthome??

Meine Tochter ist nicht mehr so schreckhaft, dafür aber sehr unruhig und schreit viel.....

Lg aguti

Beitrag von schmettermaus 10.11.10 - 17:27 Uhr

huhu

Naja er war bei jedem Geräusch bzw jeder Lageveränderung
am brüllen.

Meine KiÄ hats entdeckt und uns zur Physio überwiesen wo eine speziell
geschulte Dame sich um Raik kümmert.

Die Diagnose lautete Sensomotorische Integrationsstörung

nach 2 Sitzungen waren 1. Erfolge sichtbar.