Sohn verweigert essen, Windeln wechseln,....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nadinefri 10.11.10 - 13:00 Uhr

Hab mal eine Frage und es würde mich interessieren ob andere auch das Problem haben.

Mein Sohn ist nun knapp 14 Monate alt.

Essen was er nicht selber in die Hand nehmen darf verweigert er mit rum bocken (auf den Boden schmeißen, gielen)
Es gibt aber ja nunmal viele Dinge die er nicht so in die Hand nehmen kann und nur Nudeln oder Kartoffeln kann ich ihm ja nicht jeden Tag kochen!

Windeln wechseln ist der Horror. Zu zweit ist es schon schwer, ich alleine quäle mich dementsprechend und verliere auch irgendwann sicher mal die Geduld. Zumal ich grad schwanger in der 37. Woche bin und auch mal Füße in den Bauch bekomme.

Wenn ich ihm einen Keks, Früchteriegel oder so etwas hinhalte nimmt er ihn auch nicht immer. Auch da schmeißt er sich auf den Boden und bockt. wenn ich den Keks dann auf den Tisch lege nimmt er ihn.

Wie kann das sein das er auf einmal so ist?

LG
Nadine

Beitrag von marlene95128 10.11.10 - 14:48 Uhr

Hallo,

Lass dich erst mal #liebdrueck. Es ist sicher zur Zeit nicht einfach für dich, da du ja hochschwanger bist! Ich vermute, dass dein Kleiner zum einen merkt, dass du nicht mehr so kannst wie früher. Das verunsichert ihn sicher. Zum anderen könnte es sein, dass er früh in die Trotzphase kommt. Er hat entdeckt, dass er eine Persönlichkeit mit einem eigenem Willen ist. Es heißt ja das Kinder so ca. vom 2. - 4. LEbensjahr in der Trotzphase sind. Manche früher, manche später, bei manchen heftiger und bei anderen weniger heftig!

Ich habe eine Seite gefunden, die es auch ganz schön beschreibt:

http://www.vnr.de/b2c/familie/erziehung/nerven-bewahren-in-der-trotzphase.html

LG Marlene