Kinderwunsch bei Bluthochdruck

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bald-eltern 10.11.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

bei mir wurde festgestellt, dass ich einen zu hohen Blutdruck habe. Bekomme deshalb nächste Woche ein Langzeit-Messgerät für 24 Stunden, es wird ein EKG gemacht und mein Blut wird auf alles mögliche untersucht...

Jetzt meine Frage: hat jemand von Euch schon Erfahrungen gemacht, wie sich ein zu hoher Blutdruck (nach den Untersuchungen werde ich wohl Medikamente bekommen) auf das Thema Kinderwunsch auswirkt? Gibt's Probleme, falls eine Schwangerschaft eintritt?

Nur zur Info: wir sind aktuell im 3. ÜZ!

Danke schon mal im voraus für Eure Antworten...

Lg

#winke

Beitrag von 79nina 10.11.10 - 13:47 Uhr

Ich bekomm Presinol, das ist ein Betablocker den auch Schnwangere nehmen dürfen. Meine Ärztin meinte lieber jetzt schon damit einstellen, als irgendwelche Experimente und Einstellversuche in der ss.

Viel Spaß mit dem 24h-Gerät, ich kenne kaum etwas das nerviger ist... ;-)

Beitrag von bald-eltern 10.11.10 - 14:36 Uhr

Danke für Deine Infor... bin ja gespannt, was da auf mich zukommt mit dem Meßgerät... aber was muss, das muss...
Werde nach der Diagnose von meiner Hausärztin auch mal mit dem FA reden...