Brauche mal eure Hilfe für den 30.ten meines Mannes.....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von melany19 10.11.10 - 13:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich weiß, dass das eigentlich nicht hier hin gehört, aber hier finde ich viele kreative Mamis, die mir bis jetzt immer geholfen haben und außerdem habe ich im Forum keinen wirklich anders geeigneten Platz gefunden.

Mein Mann feiert nächsten Monat seinen 30.ten und ich möchte gerne ein Spiel vorbereiten. Dazu gehen mir aber mittlerweile die Ideen aus. Das Spiel nennt sich "Geheimnisvolle Lose". Jeder Gast (wir haben 45) bekommt zu Beginn der Feier ein Los in dem eine Aufgabe steht. Alles ist streng geheim. Derjenige muss das Los dann auch ausführen.
Da stehen dann so Sachen drin wie:

1. Spreche ihn um 20 Uhr kurz an und bitte ihn um ein Kondom.
2. Trinke gegen 20.15 Uhr ein Bier mit einem Strohhalm laut (!!!) aus.
3. Umarme ihn um 20.30 Uhr und gib ihm einen Kuss.
4. Schenke ihn heimlich diesen Zettel. (im Los eingerollt: „ich möchte gerne mit dir Kuscheln, wenn du auch willst, brauchst du nix zu sagen, nur lächeln…!“
5. Komme gegen 20.45 Uhr von der Toilette, wobei du einen Streifen Klopapier aus der Hose hängen lässt.
6. Versuche ihn im Laufe des Abends unbemerkt diesen Zettel auf den Rücken zu kleben:
„Ich spiele zuhause mit Barbies!“
7. Nimm ihngegen 21 Uhr auf die Seite, gebe ihm das Kondom und sage ihm mit einem Zwinkern „Für später, wenn du weißt, was ich meine…!“

So in der Art Nun brauche ich aber insgesamt 45 Lose und ich habe erst 15 zusammenbekommen. Habt ihr vielleicht noch lustige Ideen? Kinder sind an dem Abend nicht vor Ort, deswegen muss es nicht Jugendfrei aber auch nicht unter der Gürtellinie sein. Eben witzig....

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir helfen könnt. Ich bin für jedenm Vorschlag dankbar.

Lg Melanie

Beitrag von pegsi 10.11.10 - 13:35 Uhr

Ich find schon die ersten nicht lustig. Denkst Du wirklich, Dein Mann lacht darüber, wenn ihn irgendeine Braut fragt, ob er abends mit ihm kuscheln will? Mein Mann würde der die Freundschaft kündigen und gut.

Der Imperativ von geben ist übrigens gib, der von nehmen, nimm...

Beitrag von pegsi 10.11.10 - 13:36 Uhr

Verzeihung - sprechen/sprich nicht nehmen/nimm

Beitrag von melany19 10.11.10 - 14:24 Uhr

Danke für deinen sinnvollen Beitrag und danke auch für die Deutsch-Nachhilfe. Ich hoffe nur nicht, dass du jeden hier nicht jeden Beitrag so kommentierst. Des weiteren habe ich den Text nur aus dem Internet kopiert und den vorher nicht korrigiert.....

Danke dir!

Beitrag von mamiskleinermann 10.11.10 - 13:49 Uhr

Mh....ich denke da grad an die Gäste....also ich bin ja echt ein offener Mensch und für viel Spaß zu haben aber wenn ich nun auf nem 30. von nem Kolleg von meinem Mann wäre und ich solle da zu dem Typ hin ihm nen Kuss geben oder sagen ich will mit ihm kuscheln oder ihn wegen nem Kondom fragen....
ganz ehrlich ich würd das nicht wirklich witzig finden #kratz

Beitrag von fbl772 10.11.10 - 16:32 Uhr

Hallo Melanie,

du könntest dich selbst ins Bein schießen, nämlich wenn er bei Nr. 4 tatsächlich lächelt ... :-)

Vielleicht drehst du das Spiel einfach um und jeder Gast bekommt bei der Ankunft einen Zettel, wo er draufschreibt, was er für das Geburtstagskind tun würde ... da kann man von normal (ich lade ihn am nächsten Kiosk zu einer Currywurst ein) bis frivol werden, wie es die Gäste eben selbst mögen - da ist dann auch keiner peinlich berührt :-)
Diese Lose werden dann in einen Topf geworfen und das Geburtstagskind darf dann 5 oder 10 Lose ziehen und erhält diese Leistungen von diesen 5 oder 10 Gästen. Die anderen Gäste haben dann Glück gehabt :-)

VG
B