Hausmittel bei Schwindel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jmukmuk 10.11.10 - 13:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,
mir ist seit heute Mittag so dermaßen schwindelig, dass ich Angst hab von meinem Bürostuhl aufzustehen. Habt ihr nen Tipp was ich machen kann?
Ich kann schlecht ne Kollegin fragen, da es noch Niemand weiß. Bin erst 6+2 und hab erst heute Abend meinen ersten Termin bei meiner FÄ.
Danke schonmal für die Antworten.
VLG Jessica

Beitrag von kamelefant 10.11.10 - 13:47 Uhr

Was für einen Schwindel hast du denn? Schwankt alles, wenn du aufstehst? Dann auf jeden Fall viel trinken und den Kreislauf in Schwung bringen. Wenn es eher Drehschwindel ist, also sich alles dreht, ab zum HNO.;-)

Beitrag von jmukmuk 10.11.10 - 13:50 Uhr

ich tippe eher auf kreislauf. ich werd heute abend mal bei meiner FÄ fragen ob ich zu niedrigen Blutdruck habe. :-(

Beitrag von kamelefant 10.11.10 - 13:52 Uhr

Dann mal ganz viel trinken und viel mit den Zehen wackeln und mit den Händen pumpen.

Beitrag von pegsi 10.11.10 - 13:48 Uhr

Schwacher Kreislauf?

Viel trinken.
Viele kleine Mahlzeiten - keine auslassen!
Wechselduschen, vor allem die Waden von den Füßen nach oben zum Knie morgens kalt abduschen. Abreiben immer zum Herzen hin.
Zwischendurch kaltes Wasser über die Innenseite der Handgelenke fließen lassen.
Beim Aufstehen den Kopf runternehmen. Dann wird das Gehirn weiter durchblutet und Du fällst nicht um.

Schwindel kann auch ne Menge andere URsachen haben, Du kannst also ruhig sagen, daß es Dir nicth so gut geht.

Beitrag von jmukmuk 10.11.10 - 13:51 Uhr

Gut, danke für die tipps, ich probiers gleich mal mit dem kalten Wasser über die Handgelenke.

Beitrag von dark-kitty 10.11.10 - 13:55 Uhr

Die Unterseite der Handgelenke unter kaltes Wasser halten, das bringt den Kreislauf auf Trab. Wenn ihr einen Waschraum habt, kannst du dir vielleicht auch die Waden wechselwarm abspülen.

Die Beine höher legen als den Kopf ist wohl etwas schlecht machbar. Und auf einen anregenden Sekt solltest du besser auch verzichten... ;-)

Beitrag von jmukmuk 10.11.10 - 13:59 Uhr

HIHI ja mit den Beinen hochlegen wirds schlecht gehen hier.
Ich werd gleich mal im Bad verschwinden.