Dankeschöngeschenke

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von mlmami 10.11.10 - 14:01 Uhr

Hallo Ihr!

Ich habe da mal eine Frage!
Und zwar suche ich Dankeschöngescheke für die behandelnden Ärzte und Schwestern unserer Tochter.
Nachdem sie seit März `10 und noch bis Ende Dezember `10 in Behandlung ist, wächst einem doch so mancher Arzt und auch einige Schwestern so richtig ans Herz.
Und jetzt suche ich nach Ideen für Dankeschön- bzw. Abschiedsgeschenken.
Ich dachte erst an Kuchen und Co. , aber irgendwie war mir das dann doch zu "läppisch" ..... Immerhin haben die soch sooo viel für uns getan, uns über schwerste Zeiten geholfen und unser Kind .... gesund .... gemacht.
Danke im Voraus!
mlmami

Beitrag von die-ohne-name 10.11.10 - 14:34 Uhr

Hallo,

Ich würde ganz klassisch Geld mit einer sehr schönen Karte verschenken.

Bitte keinen Sekt oder sonstiges, denn wie ja jeder weiß, man darf auf der Arbeit nicht trinken^^
Süßes kommt immer gut an, Kaffee würd ich nu nimmer machen, vieles Khs haben spezielle Automaten wo auch das Personal mittrinkt!

DIe Ideen über mir sind zwar sehr schön, aber das Khpersonal wird mit einem Lesezeichen nichts anfangen können.


Lg DON ( selbst Krankenschwester)

Beitrag von zucchini78 10.11.10 - 14:57 Uhr

Darf man Geld annehmen? In anderen Bereichen ist das, soweit ich weiß nicht erlaubt.

Beitrag von simsalabim4 10.11.10 - 15:36 Uhr

Hallo!

Mhhh das find ich sehr toll von dir das du dir darber solche Gedanken machst. Und egalwas du dir einfallen lässt die Schwestern und Ärzte werden sich sicher freuen.
Du kennst ja vielleicht ein wenig den Tagesablauf dort im KH. In manchen Krankenhäusern ist es so das die Schwestern morgens gemeinsam Frhstücken vielleicht kannst du ihnen einen Frühstckskorb zusammen stellen. Nicht so 0815 sonder irgendwie mit frisch gepressten O Saft. Lachhäppchen usw

Oder du machst einen Kuchen, dein Kind malt ein schönes Dankeschön Bild und du schreibst in eine Karte noch ein paar persönliche Worte wie dankbar du ihnen bist das sie sich so toll um dein Kind gekmmert haben etc. wenn du magst kannst du ja noch was Geld beilegen. Meist haben die Schwestern ein "Kaffeeschwein" o.ä.

Beitrag von die-ohne-name 10.11.10 - 17:10 Uhr

Huhu,

also wenn es um sowas geht is das glaub ich mal in Ordnung.

Wenn mir jetzt allerdings ein Patient 5€ in die Tasche stecken wollte,wurde ich angehalten das nicht anzunehmen.

Aber der Fall ist ja was anders und ich kenne es so das man nach einem Khaufenthalt etwas für die Kaffeekasse gibt.

Lg

Beitrag von nuckenack 11.11.10 - 14:53 Uhr

Hallo,
wir freuen uns immer über alles ;-)

Gut kommt auch mal was salziges an, z.B. Wurst-/Käseplatte, Brezeln usw.
Kuchen gibt es schon sehr oft.

Einmal bekam jede Sr. und jeder Arzt eine beschriftete Tasse von einem Töpfer, das fand ich bisher das beste Geschenk, ich benutz sie immer noch!

Oder es gab schonmal so kleine Taschenlämpchen (von Oppermann z.B.) das war auch gut oder Taschenrechner...

nuckenack