Ich bin kaufsüchtig :( *Silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samafe75 10.11.10 - 14:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben....

Ich bin glaub ich ein Baby-Sachen-Shopaholic. :(
Ich meine ich bin ja vorher schon immer gerne shoppen gegangen oder eben Online - aber im Moment geht das echt gar nicht.

Ich bin "erst" 24. SSW und habe zu Hause schon nen riesen Karton mit Babysachen.
Das fing vor 4 Wochen in unserem USA Urlaub an.
Da waren es die Mini-Converse die ich unbedingt in weiß und blau haben musste. Die sind aber auch süß....
Da noch n Stramplerchen und da noch n Shirt.
Und WOW 5 Calvin Klein - Bodys für nur umgerechnet 15 € - her damit. Ist klar... #klatsch oh man...

Und hier geht es munter weiter - vor allem Online!
Hier noch ne Minijeans und da noch ein paar Söckchen und das Kapuzenjäckchen ist ja auch so niedlich.
Boah und Steifftiere im Angebot - ein 15cm Teddy für nur 10,- €! Muss ich haben.

Nicht, dass nicht auch beide werdenden Großeltern dauern mit irgendwas ankommen. Oder die Urgroßeltern aus Portugal schon regelmäßig Päckchen schicken.

Geht das Euch auch so? Ok es ist unser Erstes - aber ich hab doch ne Macke oder?

Naja mein Mann nimmt es noch (!) mit Humor und meint: "Mein Sohn brauch ja schließlich was zum anziehen!"
Aber trotzdem... ich hab ja theoretisch noch 16 Wochen Zeit.
Bald muss ich anbauen. #rofl

Oh man... #schwitz

Euch alles liebe .. ich surf mal noch ne Runde ;-)
Bine

Beitrag von kamelefant 10.11.10 - 14:04 Uhr

Solange du alles bezahlen kannst, warum nicht, macht ja auch Spaß und hört auch nicht auf, wenn das Kind dann erstmal da ist.;-)

Beitrag von lalelu-86 10.11.10 - 14:05 Uhr

hey
geht mir ähnlich... ich weiss genau das ich von verschiedenen freunden genügend klamotten bekommen werde, sodass ich eigentlich erstmal nix kaufen bräuchte.
aber die sachen sind einfach zu niedlich und wenn man dann ein angebot sieht... naja mir fällt es schwer da nein zu sagen.

aber solange wir uns damit nicht finanziell ruinieren ist es doch ok... die sachen kann man ja nachher auch wieder weiterverkaufen...

lg

Beitrag von holly38 10.11.10 - 14:08 Uhr

haha ok, beim ersten kind hatte ich das auch. man kommt sich schon recht komisch vor... und warte mal ab wenn du dann feststellen wirst viele der sachen wird dein baby nicht einmal angehabt haben, weil du kannst es ja nicht laufend umziehen nur damit es mal die sachen getragen hat.....
ich weiß nicht wieviele sachen bei uns wieder weggingen ohne einmal den körper unseres babys geziert zu haben lol ganz zu schweigen von dem anderen unnützen blödsinn den man so alles kauft.
doch jetzt ist alles anders ;-) ich erwarte mein zweites kind, bin 10 jahre älter und natürlich auch weiser.... lol...
wir haben schon genügend klamotten für zwei babys und ich habe noch NICHTS gekauft. diesmal sind alle um uns herum völlig bekloppt lol
na ja... ich habe mir nur vorbehalten die garnitur die unsere kleine anhaben wird wenn wir aus dem kh kommen selbst zu kaufen... ich musste mich gegen erhebliche wiedstände durchsätzen... lol aber irgendwas will ich ja auch kaufen....
also..... mach dir keine sorgen.... dein irrationales verhalten ist typisch für erstgebärende.... genieß es und ärgere dich anschließend...#rofl

Beitrag von samafe75 10.11.10 - 14:11 Uhr

Nein um Gottes willen #schock - ich mach deswegen weder Schulden, noch muss ich dafür auf Essen verzichten.
Da würde mein Mann dann nicht mehr so entspannt sein. Und noch verdiene ich ja mein eigenes Geld.
Es geht eher ums Prinzip - weil es ja nicht NÖTIG ist.
Naja mein Shopping Motto war allerdings eh immer: "BRAUCHE ich das? - nein - Macht es mich glücklich? - ja"! na dann...#rofl

Klar macht das Spaß. :) Und stimmt schon, die Sachen kann man dann ja wieder verkaufen. Wahrscheinlich je nur einmal getragen - weil es so viele sind. #rofl

Aber dann können sich auch andere Muttis und Babys darüber freuen. ;)
GUTES Argument.

Beitrag von jans_braut 10.11.10 - 16:56 Uhr

...Mist, ich habe die Steiffaktion verpasst... :-p

Ist doch ok. Bei den Bodys finde ich anfangs die Wickelbodys sehr gut, ganz zu Anfang finde ich Jeans nicht gut, weil die Mäuschen nur liegen, und die Jeans etwas unbequem sind (plus Nabel).

Nun ja, freu dich schon mal auf dein Portugalurlaub: überall Mayoral und irgendwelche Burberryähnliche Shops...

LG